powered by Motorsport.com
  • 25.01.2004 · 15:56

  • von Marco Helgert

Ferrari: Kein Wechsel zu Michelin

(Motorsport-Total.com) - Viele Beobachter der Formel 1 sind überzeugt, dass Bridgestones Nachteil auf dem Reifensektor 2004 noch deutlicher werden wird. Daraufhin machten Spekulationen die Runde, dass auch Ferrari, immerhin die Speerspitze der Japaner, auf Michelin-Pneus wechseln könnte.

Diesem Vorhaben erteilte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo eine klare Absage. Man habe "absolut nicht" darüber nachgedankt, Bridgestone den Rücken zu kehren. Dennoch stehen die Japaner in der bald beginnenden Saison unter einem gehörigen Erfolgsdruck.

Folgen Sie uns!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!