powered by Motorsport.com
  • 12.03.2004 · 17:02

Ferrari-Heimspiel noch nicht verloren

(Motorsport-Total.com/sid) - Das Ferrari-Heimspiel beim Großen Preis von San Marino in Imola wird möglicherweise doch nicht nach der WM-Saison 2004 aus dem Formel-1-Kalender gestrichen. Wie Imolas Bürgermeister Massimo Marchignoli sagte, habe ihm Formel-1-Boss Bernie Ecclestone bestätigt, dass immer noch eine Chance zur Fortsetzung des Rennens bestehe. Sollte die italienische Regierung die für Umbauarbeiten an dem Kurs erforderlichen 25 Millionen Euro zusichern, würden sofort wieder Gespräche mit Ecclestone aufgenommen. Ecclestone hatte Anfang Februar bekannt gegeben, den Imola-Grand-Prix nach 2004 zu streichen, damit sich die Formel 1 auf Länder wie die Türkei, Südkorea und Indien ausdehnen könnte.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen