powered by Motorsport.com
  • 27.09.2009 · 22:08

  • von Stefan Ziegler

Ferrari: Alonso-Bekanntgabe in Suzuka?

Teamchef Stefano Domenicali schließt nicht aus, dass Ferrari seine Fahrerpaarung für 2010 bereits am kommenden Wochenende öffentlich macht

(Motorsport-Total.com) - Alles wartet auf Fernando Alonso: Das Fahrerkarussell der Formel 1 dreht sich schon seit geraumer Zeit, scheint aber noch immer auf den entscheidenden Impuls zu warten. Viele Experten schreiben Alonso diesbezüglich eine Schlüsselrolle zu, denn der Spanier wird sein bisheriges Team verlassen: Der Renault-Rennstall bestätigte in Singapur, dass man künftig ohne den 28-Jährigen plant.

Fernando Alonso

Die Mützenfarbe stimmt: Wird Fernando Alonso in Suzuka als "Roter" vorgestellt?

Schon seit längerem wird spekuliert, Alonso könnte ab 2010 bei Ferrari unterkommen - doch dort sind sowohl Felipe Massa als auch Kimi Räikkönen vertraglich fest eingeplant. Auch Räikkönen werden inzwischen Wechselgelüste nachgesagt, wonach der Finne wieder zu McLaren-Mercedes zurückkehren könnte. Damit wären bei Ferrari ein Platz und die Bahn frei für Ex-Champion Alonso.#w1#

Teamchef Stefano Domenicali deutete nach dem Rennen in Singapur an, dass sein Team schon bald eine Neuigkeiten bezüglich der Fahrerfrage verkünden könnte: "Sobald wir bereit sind, werden wir es euch wissen lassen. Wir wollen nicht allzu lange warten", so das italienische Teamoberhaupt. Könnte es also schon in Suzuka soweit sein? Domenicali: "Das ist eine Möglichkeit, aber nicht garantiert."

Noch sind bei Ferrari offenbar nicht alle vertraglichen Details geklärt, wie Teamchef Domenicali weiter ausführt: "Wie immer bei solchen Dingen, muss man sicherstellen, das alles in Ordnung sein wird", meint der Anführer der Scuderia, wollte sich in Singapur aber doch nicht so tief in die Karten schauen lassen: "Ganz ehrlich: Wir haben dem, was wir am Freitag gesagt haben, nichts Neues hinzuzufügen."

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!