powered by Motorsport.com

Fernando Alonso: NASCAR-Engagement 2019 kein Thema

Wie das Programm für Fernando Alonso in der Motorsport-Saison 2019 aussehen wird, ist noch nicht bekannt - Einen Start in der NASCAR-Serie schließt er aus

(Motorsport-Total.com) - Fernando Alonso hat seinen Plan für die Saison 2019 unter Dach und Fach gebracht. Es müssten nur noch Kleinigkeiten geklärt werden, bis der Spanier sein Programm für das kommende Jahr verraten kann. Ein Start in der amerikanischen NASCAR-Serie sei für den McLaren-Piloten kein Thema. Der Lernprozess würde zu lange dauern, um sich in dieser Serie durchzusetzen.

Fernando Alonso

Fernando Alonso wird wohl nicht in der NASCAR-Serie starten Zoom

"Ich glaube nicht, dass es dazu kommen wird, weil die Serie für mich nicht greifbar ist", meint Alonso. "Es würde eine Menge Vorbereitung und Tests benötigen, damit ich überhaupt eine Chance hätte." Die Fahrer in der NASCAR-Serie seien mit keinem anderen Sport aufgewachsen und hätten deshalb einen völlig anderen Hintergrund als er. Der Spanier fürchtet, dass er lange brauchen würde, um sich in der Stockcar-Serie an die Spitze zu kämpfen.

Selbst ein einmaliges Gastspiel würde eine Menge Ressourcen verzehren, meint der Spanier. "Ich müsste mich intensiv vorbereiten und es würde meine volle Hingabe erfordern", erklärt er. "Ich schließe aber einen Start in der NASCAR-Serie oder anderen Klassen nicht kategorisch aus. Eine volle Saison wolle der Spanier in der kommenden Saison nicht bestreiten. Er sagt: "Vielleicht werde ich mich einfach ein wenig entspannen."


Grand Prix der USA

"Das könnte mich ja langweilen, sodass ich für die Saison 2020 wieder die Motivation finde", fügt der Ex-Formel-1-Weltmeister hinzu. "Vielleicht kehre ich dann sogar in die Formel 1 zurück." Lange wurde spekuliert, dass Alonso in der Saison 2019 eine volle IndyCar-Saison in den Staaten absolvieren würde. Das sei aber niemals ein Thema gewesen, erklärt der Spanier.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige