Startseite Menü

Fauzy wird Ersatzfahrer bei Renault

Nach seinem Abschied vom Lotus-Team hat Fairuz Fauzy offensichtlich eine neue sportliche Heimat gefunden: Der Malaysier wird dritter Renault-Pilot

(Motorsport-Total.com) - Eigentlich hatte Fairuz Fauzy einen langjährigen Vertrag mit dem Lotus-Team von Tony Fernandes, doch im Anschluss an die erste Formel-1-Saison des Rennstalls ging man getrennte Wege. Nun hat Fauzy einen neuen Arbeitgeber gefunden: Der malaysische Rennfahrer fungiert 2011 als dritter Pilot beim Renault-Team und wird voraussichtlich auch in der GP2-Nachwuchsserie an den Start gehen.

Fairuz Fauzy

Fairuz Fauzy zieht seinen Helm künftig in der Garage des Renault-Teams auf Zoom

"Wow - was für ein fantastischer Tag in Enstone", gibt Fauzy via Twitter zu Protokoll. "Ich möchte mich bei Lotus-Renault für diese Möglichkeit bedanken - und dafür, ein Teil dieses Teams sein zu können. Es ist ein großartiger Rennstall. Ich werde mein Bestes geben, um hoffentlich eines Tages ein Renncockpit zu bekommen", wird der 28-jährige Formelpilot am Dienstag von 'Autosport' zitiert.

Die erste Gratulation zum neuen Deal ließ nicht lange auf sich warten: Lotus-Teamsprecher Riad Asmat ließ auf Twitter seine Glückwünsche an Fauzy ausrichten. Asmats Rennstall hatte Fauzy im vergangenen Jahr mehrfach die Möglichkeit geboten, am Freien Training der Formel 1 teilzunehmen. Ob der Renault-Neuling 2011 eine ähnliche Chance erhalten wird, ist bislang nicht bekannt.

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!
Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!

Top 10 2018: Die emotionalsten Momente
Top 10 2018: Die emotionalsten Momente

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Folgen Sie uns!