powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Ex-McLaren-Chef Teddy Mayer gestorben

Im Alter von 73 Jahren verstarb Teddy Mayer, der mit Emerson Fittipaldi und James Hunt zwei Formel-1-Weltmeisterschaften für McLaren holte

(Motorsport-Total.com) - Edward Everett genannt "Teddy" Mayer starb am 30. Januar im Alter von 73 Jahren in seinem Haus in England. Mayer baute zusammen mit Bruce McLaren dessen Mannschaft für die Formel-1-Saison 1966 auf, und übernahm nach McLarens Tod 1970 die Teamführung.

Teddy Mayer (re.) in der Startaufstellung von Long Beach 1977 mit James Hunt

Teddy Mayer (re.) in der Startaufstellung von Long Beach 1977 mit James Hunt Zoom

Mit Emerson Fittipaldi (1974) und James Hunt (1976) holte Mayer zwei Formel-1-Weltmeisterschaften. Später fusionierte das Team auf Anregung von Hauptsponsor Marlboro mit dem Project Four von Ron Dennis, mit dem zusammen Mayer die Mannschaft bis zum Jahr 1982 gemeinsam leitete, bevor Mayer in die USA ging.#w1#

1985 und 1986 folgte zusammen mit dem Lola-Importeur Carl Haas und dem Piloten Alan Jones eine kurze Rückkehr in die Formel 1, als man einen Lola-Ford THL2 an den Start brachte. Aber bereits Ende 1986 zog sich der damalige Hauptsponsor Beatrice zurück.

Mayer ging wieder in die USA und arbeitete in der Folge für Roger Penske. Bei Penske blieb er bis zum Jahr 2007 in der Funktion als Vizepräsident, später als Berater. Mayer hinterlässt zwei Kinder Tim und Anne, die beide in den USA leben. Seine Ehe wurde 1993 geschieden.

Aktuelles Top-Video

Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes
Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes

Edd Straw und Paddock-Legende Giorgio Piola sprechen über das Freitagstraining, aber auch über drei signifikante Tech-Innovationen der Geschichte

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige