Startseite Menü

Spa: Emanuele Pirro erneut als Rennkommissar tätig

(Motorsport-Total.com) - Emanuele Pirro ist auch beim Grand Prix von Belgien an diesem Wochenende derjenige Ex-Formel-1-Pilot, der den Rennkommissaren der FIA mit Rat und Tat zur Seite steht. Der Italiener, der im Zeitraum von 1989 bis 1991 in der Formel 1 fuhr und anschließend fünfmal die 24 Stunden von Le Mans gewann, war bereits vor vier Wochen beim Grand Prix von Ungarn als Fahrer-Steward tätig. In Belgien arbeitet Pirro an der Seite von Jose Abed (FIA-Vizepräsident) und Garry Connelly (Stellvertretender Präsident des FIA-Instituts). Der vierte Rennkommissar wird wie immer vom nationalen Verband gestellt.

Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15