powered by Motorsport.com

De la Rosa trotz Problemen wieder Zweiter

Das Sauber-Team erlitt in Jerez einen frühen technischen Defekt, landete im Klassement mit Pedro de la Rosa aber wieder an zweiter Stelle

(Motorsport-Total.com) - Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen war der heutige Testtag in Jerez de la Frontera nicht allzu repräsentativ: "Es begann um kurz nach 10:00 Uhr zu regnen. Das dauerte bis 14:00 Uhr. Wir fuhren bis 16:15 Uhr, aber dann waren die Verhältnisse einfach zu schlecht, also hörten wir auf, um nichts mehr zu riskieren", berichtet Sauber-Chefingenieur Giampaolo Dall'Ara.

Pedro de la Rosa

Pedro de la Rosa erlebte heute einen weniger produktiven Testtag im C29

Nach der gestrigen Bestzeit von Kamui Kobayashi setzte Pedro de la Rosa heute Morgen erneut gleich die zweitbeste Zeit. Anschließend kam es wetterbedingt zu keinen Verschiebungen mehr. Wahrscheinlich wäre sogar noch viel mehr drin gewesen, denn der Spanier rollte schon in den ersten Minuten der Session, als es noch trocken war, mit einem technischen Defekt aus. Über die Ursache erteilte das Team keine Auskunft.#w1#

"Wir ließen heute die Installationsrunde aus und begannen gleich mit dem Programm", so Dall'Ara. "Uns gelang ein Run im Trockenen und dann konzentrierten wir uns auf die Balance im Regen. Wir scannten verschiedene Setups und arbeiteten am Bremssystem. Pedro äußerte sich recht positiv über das Fahrverhalten im Regen. Trotzdem hoffen wir für morgen auf besseres Wetter."

Auch am letzten Testtag wird der routinierte Spanier für das Sauber-Team zum Einsatz kommen.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!