powered by Motorsport.com

Button: Warum die neuen Regeln Mercedes entgegenkommen

Jenson Button erklärt, wieso sich der Mercedes-Motorenvorteil durch die neuen Regeln stärker auswirken wird und welche Hoffnungen sich McLaren macht

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 1 sehnt sich nach dem großen Machtwechsel: Nach drei Jahren Mercedes-Dominanz benötigt der Sport neue Siegergesichter, um wieder Schlagzeilen zu machen. Ob das 2017 durch die Reglementrevolution gelingen kann? Ex-McLaren-Pilot Jenson Button ist skeptisch. "Durch die neuen Regeln wird der Luftwiderstand der Autos größer, wodurch die Leistung wichtiger wird", erklärt der Brite gegenüber 'Autosprint'. "Und Mercedes scheint diese Leistung zu haben."

Lewis Hamilton

Droht der Formel 1 eine Fortsetzung der Mercedes-Dominanz? Zoom

Tatsächlich war die Mercedes-Antriebseinheit in den vergangenen drei Jahren die Referenz. Ferrari, Renault und Honda haben zwar aufgeholt, die Truppe um Andy Cowell hat die Nase aber nach wie vor vorne. Das könnte vor allem für McLaren, wo Button als Repräsentant fungiert, ein Problem werden, denn das Honda-Triebwerk war bislang das schwächste der Formel 1.

Wie er selbst die Chancen von McLaren-Honda einschätzt? "Die Hoffnung lebt, dass sie einen großen Schritt nach vorne gemacht haben", so Button. "Ich war aber zuletzt nicht sehr involviert, also kann ich nicht einschätzen, wie groß der Schritt sein wird."

Das sieht Hondas Projektleiter Yasuke Hasegawa ähnlich. Er fordert, dass man 2017 die Leistung von Mercedes und Ferrari erreicht, "aber wir wissen nicht, welche Fortschritte die anderen machen werden", erklärt er gegenüber 'AS'. Angeblich schrammen die Japaner bereits an der 1.000-PS-Schallmauer. Der neue McLaren-Honda wird übrigens am 24. Februar vorgestellt und gleich darauf getestet (siehe Termine der Formel-1-Testfahrten).

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige