powered by Motorsport.com

Arrows mit Freiem Training zufrieden

Obwohl der Freitag nicht ohne Probleme ablief, ist das Arrows-Team mit dem Tagesverlauf zufrieden

(Motorsport-Total.com) - Für die Arrows-Piloten Enrique Bernoldi und Jos Verstappen begann der Auftakt in das Rennwochenende höchst unterschiedlich. Während Bernoldi kontinuierlich Fortschritte machte und am Ende in 1:19.822 Minuten Platz 17 belegte, hatte Jos Verstappen zunächst auf Grund eines Hydraulikproblems Zeit verloren und keinen optimalen Start erwischt. Trotz dieses Problems schaffte der Niederländer eine Rundenzeit von 1:19.640 Minuten und war damit am Ende des Tages schneller als sein Teamkollege.

Enrique Bernoldi

Enrique Bernoldi konnte am Freitag das vorgesehene Programm abspulen

Genervt über die jüngsten Problemen mit der Zuverlässigkeit, erklärte Verstappen nach dem Freien Training: "Wir hatten heute einen sehr harten Tag. In der ersten Stunde konnte ich kaum fahren, weil die Servolenkung sich selbstständig gemacht hatte. Das bedeutete, dass wir eine Menge Umbauarbeiten vornehmen mussten und auch den Anfang der zweiten Trainingssitzung verloren. Anschließend fuhr ich viele kurze Runs, wobei ich mich auf die Anpassung des Autos an die Strecke beschränkte. Um ehrlich zu sein haben wir heute kaum etwas hinzugelernt."

Enrique Bernoldi, der den Nürburgring noch aus seiner F3000-Zeit kennt, wurde hingegen nicht von Problemen heimgesucht und war zufrieden: "Wir haben heute viele Runden fahren, und als Konsequenz daraus gute Fortschritte erzielen können. Ich habe mich auch schon für eine Reifenmischung entschieden", verriet der Brasilianer.

Bernoldi weiter: "Generell habe ich an der Abstimmung für das Rennen und die Qualifikation gearbeitet. Mit jeder absolvierten Runde fühlte sich mein Auto besser an, weswegen ich auch mit dem heutigen Tag zufrieden bin."

Mike Coughlan, Technischer Direktor: "Während Enrique sein Programm absolvieren konnte und hinterher zufrieden war, verlor Jos durch ein Hydraulikproblem am Morgen viel Zeit. Wir haben heute verschiedene Abstimmungen der Aerodynamik durchgespielt und sind zufrieden mit den Ergebnissen dieser Arbeit. Nichts desto trotz gibt es noch einiges bis zur Qualifikation zu tun."

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folgen Sie uns!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Twitter