powered by Motorsport.com

Andretti: Der Enkel gehört in die Formel 1

Mario Andretti ist fest überzeugt, dass sein Enkel Marco in die Formel 1 gehört und er das Zeug hat, um in der "Königsklasse des Motorsports" erfolgreich zu sein

(Motorsport-Total.com) - Mario Andretti ist der festen Überzeugung, dass es sein Enkel Marco verdient hat, eines Tages in der Formel 1 an den Start zu gehen - bisher durfte er im vergangenen Jahr an Bord des Honda immerhin im Rahmen von Testfahrten einmal die Luft in der "Königsklasse" riechen.

Marco Andretti

Der Opa ist sicher: Marco Andretti gehört in die Formel 1

"Er muss in der Formel 1 sein", so 67-Jährige gegenüber der 'Autoweek'. "Er hat das Talent. Wenn man Marco bewertet, so wie ich das getan habe, dann hat er diesen Stil. Er hat seine brillanten Momente, weil er die Fähigkeit dazu hat."#w1#

Dabei blickt der Amerikaner zurück auf Marcos Test in Jerez im Februar 2006: "Im starken Regen sah er am zweiten Tag gut aus. Er war im Nassen in Bezug auf die Zeiten absolut konkurrenzfähig. Er hielt sechs Runden mit Fernando Alonso mit. Alonso zog nie auch nur etwas weg."

Der Formel-1-Weltmeister von 1978 will seinen Enkelsohn Marco trotz der negativen Erfahrung seines Sohnes Michael in den 1990er-Jahren aus den USA in der Formel 1 sehen: "Marco muss einen weiteren Schritt machen und die Leute wissen lassen, was er sich wünscht. Ich weiß, dass er dort sein möchte und ich weiß, dass er es schaffen kann."

Motorsport-Total Business Club

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter