powered by Motorsport.com

Aerosmith und Enrique Iglesias kommen nach Austin

(Motorsport-Total.com) - Damit den texanischen Formel-1-Fans abseits des Renngeschehens nicht langweilig wird, planen die Betreiber des Circuit of The Americas (CoTA) in Austin ein Festival rund um den Grand Prix der USA. Im Zuge dessen finden auch Konzerte der Musikstars Aerosmith und Enrique Iglesias statt.

Allerdings sind die Gigs im Frank-Erwin-Center (Aerosmith) beziehungsweise im Internationalen Konferenzzentrum der Stadt (Enrique Iglesias) nicht im Formel-1-Ticketpreis inkludiert: Wer Lust auf klassische Rockmusik hat, muss für Steven Tyler und Co. umgerechnet 50 bis 153 Euro hinblättern, für sanften Schmuse-Pop löhnt man immerhin 42 bis 53 Euro.

Neben den beiden Konzerten (jeweils mit Vorgruppen) planen die Veranstalter auch zahlreiche andere Aktivitäten, etwa Ausstellungen von Rennteams, Simulatoren und kulinarische Angebote.

Motorsport-Total Business Club

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige