powered by Motorsport.com

2015: Doppelte Punkte und der "Unfreeze" vor dem Aus

Die Formel 1 will die WM nicht länger künstlich spannend halten - Absage an stehende Starts nach Safety-Car-Phasen und die Öffnung der Motorenentwicklung

(Motorsport-Total.com) - Die Königsklasse schafft die umstrittenen doppelten Punkte im Saisonfinale offenbar nur zwei Tage nach ihrer Premiere in Abu Dhabi wieder ab. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge war dies ein Ergebnis beim Treffen der Formel-1-Kommission und der so genannte Strategiegruppe am Dienstag in Genf. Zudem wurden angeblich die angedachten stehenden Starts nach Safety-Car-Phasen wieder aus dem Reglement verbannt, ohne dass sie jemals zum Einsatz gekommen wären.

Lewis Hamilton, Nico Rosberg

Nach Safety-Car-Phasen soll es auch weiterhin einen fliegenden Start geben Zoom

Die Idee war bei Formel-1-Fans ebenso wie die doppelten Punkte, die den Kampf um den WM-Titel länger spannend halten sollten, auf breite Ablehnung gestoßen. Auch die Fahrer hatten heftige Kritik geübt. Schließlich witterten sie, dass die Rennen auf diese Weise zur Lotterie werden und die Crashwahrscheinlichkeiten steigen würden. Im Streit über Modifikationen am Antriebsstrang und der Aufweichung der Homologationsregeln erzielten die Parteien offenbar keinen Fortschritt.

Für die kommende Saison soll es dabei bleiben, dass bis zu 48 Prozent des Antriebs (der Gegenwert von 32 so genannten Token) umgebaut werden dürfen. Größere Änderungen dürften somit erst für die Saison 2016 infrage kommen. Ferrari und Renault hatten bei der Aufholjagd auf Mercedes auf eine Novellierung gedrängt, die Stuttgarter zeigten sich jedoch nur begrenzt kompromissbereit und wiesen auf steigende Kosten, allen voran für die ohnehin finanzgeplagten Kundenteams, hin.

Apropos Finanzkrise: Caterham will offenbar in der kommenden Saison mit dem aktuellen Modell starten, um Geld zu sparen. Letztlich soll auch das partielle Funkverbot, das Fahrtipps seitens des Teams unter Strafe stellte, wieder verbannt werden.

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Tippspiel

ANZEIGE

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!