powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Gerhard Berger lässt Bombe platzen: DTM in Monaco ein Thema!

Der Besuch von Fürst Albert von Monaco am Norisring ist kein Zufall: Gerhard Berger bastelt an einem DTM-Rennen in Monaco und erklärt, wie er sich das vorstellt

(Motorsport-Total.com) - Gerhard Berger arbeitet an einem DTM-Rennen in Monaco! Diese Bombe hat der Chef der DTM-Dachgesellschaft ITR im Rahmen des DTM-Highlights auf dem Norisring platzen lassen. "Albert kommt morgen und schaut, ob das Thema nach Monaco passt", verweist Berger auf Anfrage von 'Motorsport-Total.com' auf den Besuch von Fürst Albert von Monaco am Sonntag in Nürnberg.

Gerhard Berger

Think Big! Berger will mit dem Pronzen von Monaco über ein DTM-Rennen reden Zoom

Und schlägt ein alternierendes Rennen vor: "Also zum Beispiel, dass wir einmal hier fahren und dann wieder in Monaco."

Tatsächlich kommt Fürst Albert von Monaco, der seit langem mit Berger befreundet ist und gelegentlich mit ihm Skifahren geht, am Sonntag auf Einladung der DTM an den Norisring. Und da das einzige Stadtrennen der DTM gerne als "fränkisches Monaco" bezeichnet wird, könnte der Rahmen nicht passender sein.

Berger stellt klar: DTM in Monaco kein Scherz

Berger stellt klar, dass es sich bei seiner Ansage um keinen Scherz handelt. "Er kommt wirklich, weil er sich anschaut, ob wir ein Rennen in Monaco machen", bestätigt der Ex-Formel-1-Pilot, der erst seit einigen Jahren nicht mehr an der Cote d'Azur lebt. "Das ist schon lange mein Wunsch. Also mal schauen: Vielleicht gefällt es ihm so gut, dass er für uns die Türen öffnet."

Prinz Albert, Charlene

Prinz Albert (mit Ehefrau Charlene) ist ein langjähriger Freund Bergers Zoom

Als er gefragt wird, ob er es wirklich ernst meine, antwortet Berger grinsend: "Habe ich jemals ein Witz gemacht?" Für jeden Rennfahrer sei es der ganz große Traum, "einmal für Ferrari zu fahren und in Monaco anzutreten. Und unser Traum ist es, ein Tourenwagenrennen in Monaco durchzuführen. Es ist erlaubt zu träumen."

DTM als Formel-1-Rahmenrennen vortstellbar

Aber in welchem Rahmen könnte die DTM in Monaco gastieren? Obwohl Berger erst kürzlich im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com' meinte, die DTM würde nur "als eigenständige Veranstaltung auftreten", offenbart er nun, dass er beim Fürstentum eine Ausnahme machen würde.

Start, Norisring

Vielleicht bereicht bald ein weiterer Stadtkurs neben dem Norisring die DTM Zoom

"Bei Monaco und der Formel 1 würde ich meinen Partnern sagen, dass wir das machen könnten", sieht er die DTM als Rahmenrennen des Grand Prix durchaus als Option. Für 2020 sieht er allerdings auch eine Schwierigkeit.

Verträge der Rahmenrennen als Herausforderung

"Nächstes Jahr? Da gibt es die Thematik, dass die Slots bei der Formel 1 immer schon 30 Jahre im Voraus gebucht sind - von Renault, Porsche und so weiter", spielt er auf den Porsche Supercup und die Formel Renault an, die auch dieses Jahr das Rahmenprogramm gestellt haben. "Ich habe aber einen relativ guten Draht dorthin, und vielleicht bringt man irgendwann mal den Fuß in die Türe."

Ob er sich die DTM auch als Rahmenrennen der Formel E, die ebenfalls in Monaco antritt, vorstellen könne? Diesmal kann sich Berger, der kein großer Fan der Elektrorennserie ist, einen kleinen Scherz nicht verkneifen: "Dann hätten die auch einmal Zuschauer."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
26.07. 17:25
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
31.07. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
31.07. 22:00
Motorsport Live - ADAC Formel 4
17.08. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
17.08. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

DTM in Assen, Sonntag
DTM in Assen, Sonntag

DTM in Assen, Girls
DTM in Assen, Girls

DTM in Assen, Samstag
DTM in Assen, Samstag

DTM in Assen, Freitag
DTM in Assen, Freitag

DTM am Norisring, Sonntag
DTM am Norisring, Sonntag

DTM am Norisring, Sonntag
DTM am Norisring, Sonntag

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Das neueste von Motor1.com

Toyota Prius Plug-in Hybrid (2019): Jetzt mit fünf Sitzen
Toyota Prius Plug-in Hybrid (2019): Jetzt mit fünf Sitzen

30 Jahre Mazda MX-5: Duell der Generationen
30 Jahre Mazda MX-5: Duell der Generationen

Vor 125 Jahren: Fernfahrt des Baron von Liebieg
Vor 125 Jahren: Fernfahrt des Baron von Liebieg

H&R-Sportfedern für den neuen BMW X2
H&R-Sportfedern für den neuen BMW X2

Porsche 356 RSR: Unikat mit 400 PS
Porsche 356 RSR: Unikat mit 400 PS

Rendering: So könnte der neue Audi RS 7 Sportback (2019) aussehen
Rendering: So könnte der neue Audi RS 7 Sportback (2019) aussehen