Startseite Menü

DTM-Newsticker

DTM-Live-Ticker Hockenheim: Der Samstag in der Chronologie

Der DTM-Saison-Auftakt auf dem Hockenheimring: +++ Zweikampf bei Mercedes +++ Boxenstopp-Clash bei Rast +++ Auer kollidiert mit Vogel +++

17:24 Uhr

Was für ein Auftakt!

Die DTM hat uns mal wieder nicht enttäuscht. Und wir erwarten morgen wieder so einen spannenden Renntag. Wir würden uns auch sehr freuen, wenn Du dann wieder reinklickst! Wie sind gleich am Morgen mit dem 3. Training wieder am Start. Bis dahin wünschen wir noch einen erholsamen Abend!


Die Highlights aus Rennen 1


17:12 Uhr

Alles gut zwischen Auer und Paffett?

Zu Rennbeginn haben sie sich ja regelrecht bekämpft und Paffett schien not amused als Auer an ihm vorbeigezogen ist. "Ich war nur davon ausgegangen, dass wir uns schnellstmöglich von den BMW absetzen sollten. Deshalb habe ich sein Manöver nicht verstanden. Schließlich fahren wir für die gleiche marke und es lag noch ein langens Rennen vor uns. Es war unnötig, sich zu diesem Zeitpunkt zu bekämpfen. Die Gegner waren die BMW."

Auer winkt ab: "Ich denke, wir sind erster und zweiter geworden, also habe ich alles richtig gemacht."

Gary Paffett HWA-Mercedes 3 HWA AG DTM, Team #3 ~Gary Paffett (HWA-Mercedes) ~

16:59 Uhr

Mach Dir selbst ein Bild

Wir haben gerade einen Rutsch neuer Aufnahmen von heute hereinbekommen:


Fotos: DTM-Auftakt in Hockenheim, Samstag



16:40 Uhr

Audi-Krise

"Man hat schon im Qualifying gesehen: Wir hatten eine halbe Sekunde Rückstand auf die Bestzeit", erklärt Rast. "Warum und wieso müssen wir analysieren - dafür war ja noch gar keine Zeit. Bei Test sah es eigentlich nicht so schlecht aus. Das Auto fühlt sich eigentlich nicht schlecht an. Es fehlt einfach ein bisschen Pace. Ob das jetzt Kurvengeschwindigkeit, Motorenleistung oder die Bremsen sind, kann man noch nicht sagen."

"Eine halbe Sekunde ist eine ganze Welt in der DTM, die findet man nicht einfach mal so wieder. Aber weil es beim Test funktioniert, gehen wir davon aus, dass wir das wieder hinkriegen. Vielleicht sind wir beim Set-u den falschen Weg gegangen."

Gary Paffett HWA-Mercedes 3 HWA AG DTM, Team #3 ~Gary Paffett (HWA-Mercedes) ~

16:32 Uhr

1000 Euro Geldstrafe für Auer

Der Mercedes-Pilot stand bei der Rennleitung unter Verdacht, in der Startaufstellung geschummelt zu haben. Denn an seinem Auto wurde ein unerlaubtes Kühlgebläse gesichtet. Dieses wurde zwar nicht benutzt, Strafe muss aber offenbar sein.


16:28 Uhr

Wehrlein trauert Podium nach

"Ich hätte nicht gedacht, dass es von Beginn an so gut geht", jubelt der Rückkehrer trotzdem über seinen vierten Platz. "Ich denke, heute wäre ein Podium drin gewesen. Leider haben wir aber beim Boxenstopp vier, fünf Sekunden verloren. Dadurch bin ich hinter Wittmann und Rockenfeller zurückgefallen - und dann sogar noch hinter Spengler."

Er hatte schon zu Beginn des rennen um die Top-3 gekämpft: "Glock war zwar schneller als Wittmann, aber Wittmann konnte DRS benutzen. Dann hat Glock einen Fehler gemacht und ich konnte dadurch an Wittmann vorbei. Eine Runde später hätte ich auch Glock überholt, aber sie sind beide an die Box. Und als ich aus der Box kam, konnte ich beide noch so gerade vor mir sehen. Ich weiß nicht, wie es dazu kommen konnte."


DTM-Auftakt in Hockenheim: Wehrlein ist zurück!

In seinem ersten DTM-Rennen nach zwei Jahren Formel 1 ist der Mercedes-Pilot wieder ganz der Alte Weitere DTM-Videos


16:06 Uhr

Verwarnung für Rast

Der Audi-Pilot kommt mit einem blauen Auge davon. Das milde Urteil der Rennleitung wird folgendermaßen erklärt: "Er kehrte nicht unmittelbar nach dem Boxenstopp auf die Fast Lane zurück, sondern fuhr einige Meter auf der Working Lane, hat dabei allerdings weder einen anderen Teilnehmer gefährdet, noch einen Wettbewerbsvorteil gehabt."


15:40 Uhr

Hockenheims Wildlife

Beim Saisonfinale im vergangenen Jahr war es übrigens ein Hase, den der Motorlärm nicht abgeschreckt hat. Der kam allerdings glimpflicher davon.


15:36 Uhr

Wir haben den Vogel gefunden!

Mein Kollege Dominik Sharaf ist heute in Zivil in Hockenheim unterwegs, hatte dabei aber die Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden. Dabei ist er auf den armen Vogel getroffen, der Lucas Auer in die Quere gekommen ist. Der Turmfalke hat den Zusammenstoß nicht überlebt. Dabei steht er eigentlich unter Naturschutz ...


15:27 Uhr

Ein echter Gentleman

Die Pressekonferenz hatte nach dem Rennen heute etwas Verzögerung - gut, dass sich Glock etwas zu trinken mitgebracht hatte! Aber er wollte großzügig sein und Plastikbecher für die wartenden Journalisten besorgen lassen, wie Kollegin Spacek berichtet. Hoffentlich kommt sie heil wieder :D


15:22 Uhr

Deja-vu bei Glock und Auer

Die beiden hatten waren sich schon beim Saisonauftakt 2017 auf der Strecke begegnet. Deswegen regt sich Glock scherzhaft auf: "Das gleiche war schon letztes Jahr in Hockenheim, wo ich einfach keine Chance hatte, in Turn 6 an ihm vorbeizugehen. Er hat es heute wieder sehr clever gemacht, hat die Innenseite gut gecovert und wusste, dass ich halt nur maximal zwei Runden hinter ihm herfahre - dann gehen meine Räder kaputt. Und so war es eben auch. Deswegen: Der hat mich heute schon ein bisschen genervt!"

Danach kommt es zum Zweigespräch mit Schnmunzlnern:
Auer: "Ich muss sagen: Timo hat mich natürlich auch genervt. Aber ich glaube, die coolsten Zweikämpfe habe ich mit Timo. Das ist so nahe und ohne Berührungen."
Glock: "Weil er sie gewonnen hat, deswegen findet er sie cool!"


15:10 Uhr

Was war da in der Boxengasse?

"Der zweite Vorfall war in der Boxengasse, als der Juncadella von hinten kam und ich quasi freigelassen wurde", so Rast. "Ich habe es noch nicht gesehen, ich habe nur gehört, dass es untersucht wird. Müssen wir mal schauen, was dabei herauskommt. Ich habe natürlich gesehen, dass er kommt. Es gibt eine Regel, dass man sich Platz lassen muss. Ich glaube, ich habe ihm in der Boxengasse den Platz gelassen, dass er überleben konnte. Von dem her denke ich, dass da alles okay sein sollte."


DTM-Auftakt in Hockenheim: Boxenstopp-Clash!

Audi-Pilot Rene Rast gerät nach seinem Stopp mit dem Mercedes von Daniel Juncadella aneinander Weitere DTM-Videos


15:04 Uhr

Champion hatte trotzdem Spaß

"Ich glaube, wir haben das Rennen maximiert", sagt Rast. "Ich habe das Auto am Start fast abgewürgt - das war schon einmal suboptimal. Dann musste ich den Mike gleich am Anfang noch vorbeilassen, weil ich in Turn 1 ein bisschen weit gekommen bin und ihn dadurch überholt habe. Im Laufe des Rennens haben wir eine gute Strategie gehabt und sind zum Schluss ein bisschen zurückgekommen. Aber das ist natürlich nicht das, was man möchte. P9 zum Anfang, trotzdem noch bester Audi. Ich hatte eine Menge Spaß beim Überholen, von dem her hat es schon noch ein bisschen Spaß gemacht."


14:50 Uhr

Jubel bei Mercedes

!Was ein mega Start in die Saison", so Teamchef Uli Fritz. "Ein Doppelsieg durch Gary und Luggi, dazu noch Edo und Pascal auf 4 und 5, sowie Paul und Dani auf 7 und 8. Besser hätte es fast nicht laufen können. Endlich können Gary und ich unseren ersten DTM-Sieg zusammen feiern. Darauf mussten wir so lange warten. An dieser Stelle aber vor allem auch eine riesiges Dankeschön an unsere Mannschaft. Mancher hat an unserer Motivation für dieses Jahr gezweifelt. Ich glaube darauf haben wir heute eine perfekte Antwort gegeben."


14:47 Uhr

Audis Horror-Auftakt

"Es war ein schwieriges erstes Rennen für uns", sagt Audi-Motorsportchef Dieter Gass. "Nicht komplett unerwartet. Wir haben durch die Reglementsänderung im Winter am meisten verloren gegenüber dem Wettbewerb. Im Qualifying hatten wir eine halbe Sekunde Rückstand auf die Bestzeit. Das hat sich im Rennen wiederholt. Auf dem Papier ist das nicht viel, aber am Rennergebnis sieht man, dass doch ein großer Abstand am Ende herausgekommen ist. Wir müssen versuchen, dass es morgen ein bisschen besser wird. Man muss realistisch sein und davon ausgehen, dass wir das Resultat nicht auf den Kopf stellen können."


14:32 Uhr

Paffett gewinnt!

... vor Auer und Glock. Gleich gibt es die ersten Reaktionen!

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
27.05. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
01.06. 22:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
16.06. 13:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
17.06. 15:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
17.06. 16:00

Aktuelle Bildergalerien

DTM am Lausitzring, Sonntag
DTM am Lausitzring, Sonntag

DTM am Lausitzring, Girls
DTM am Lausitzring, Girls

DTM am Lausitzring, Samstag
DTM am Lausitzring, Samstag

DTM am Lausitzring, Freitag
DTM am Lausitzring, Freitag

Bisherige Sieger am Lausitzring
Bisherige Sieger am Lausitzring

Adjö Mattias: Ekströms Abschiedsrennen in Hockenheim
Adjö Mattias: Ekströms Abschiedsrennen in Hockenheim

Motorsport-Total.com auf Twitter

DTM-Tickets

ANZEIGE