Startseite Menü

DTM-Kalender 2012: Schmerzhafte Kollisionen

Der Kalenderentwurf für die DTM-Saison 2012 birgt keine großen Überraschungen, aber durchaus einige Probleme: Überschneidungen mit anderen wichtigen Events

(Motorsport-Total.com) - Ein schneller Blick auf den Kalenderentwurf der DTM 2012 lässt die Probleme, die dahinter stecken, kaum erahnen. Das erste Jahr der runderneuerten Serie wird am 22. April mit der bewährten Präsentation in Wiesbaden beginnen, eine Woche später mit dem ersten Wertungslauf in Hockenheim seinen tradionellen Anfang finden. Zum Start ins neue Jahr gibt es gleich einen Doppelpack. Eine Woche nach Hockenheim steht der Lausitzring im Programm.

Die DTM-Saison wird auch 2012 in Hockenheim beginnen und enden Zoom

Das Rennen auf dem Eurospeedway ist somit nach vorne gerückt, Zandvoort bekam unterdessen wieder einen sommerlichen Termin (Ende August). Das Rennen in Brands Hatch wird als dritter Saisonlauf schon im Mai ausgetragen, was die Wahrscheinlichkeit auf ein weiteres Regenrennen erhöhen dürfte. Angeblich gibt es mit den örtlichen Veranstaltern in Großbritannien noch keinen festen Vertrag, im Notfall soll daher womöglich nach Silverstone ausgewichen werden.

Um das geplante Brands-Hatch-Wochenende 2012 gab es im Vorfeld reichlich Diskussionen. Am gleichen Termin wird das 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife stattfinden - Audi und BMW werden daher wohl kaum als Werksteams in der Eifel antreten. Für die Ingolstäder kommt es beim folgenden DTM-Wochenende in Österreich (3. Juni) schon wieder zu Problemen: Am gleichen Tag findet der wichtige Vortest in Le Mans statt.

Nach dem zweiten Auftritt auf dem erneuerten Red-Bull-Ring in Spielberg folgt nach vier Wochen Pause das jährliche Spektakel auf dem Norisring am ersten Juli-Wochenende. Zwei Wochen später schickt man die DTM-Fans mit dem Show-Event im Münchener Olympiastadion in die Sommerpause. Die Olympischen Spiele vom 27. Juli bis 12. August 2012 in London haben den Terminkalender blockiert.

¿pbvin|1|4097||0|1pb¿Mit den Rennen am Nürburgring (19. August) und anschließend in Zandvoort wird die zweite Saisonhälfte 2012 eingeläutet. Die drei letzten Läufe des Jahres sind genauso gestaffelt wie in diesem Jahr. Oschersleben, Valencia und das Finale in Hockenheim bilden den Abschluss des DTM-Jahres. Die angedachten Rennen in den USA und Asien fanden im kommenden Jahr noch keinen Platz.

Die Termine in der Übersicht:
29.04.2012 - Hockenheimring
06.05.2012 - Lausitzring
20.05.2012 - Brands Hatch
03.06.2012 - Spielberg
01.07.2012 - Norisring
15.07.2012 - München (Showevent ohne Wertung)
19.08.2012 - Nürburgring
26.08.2012 - Zandvoort
16.09.2012 - Oschersleben
30.09.2012 - Valencia
21.10.2012 - Hockenheimring

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

DTM-Test in Estoril
DTM-Test in Estoril

Die Zahlen der DTM-Saison 2018
Die Zahlen der DTM-Saison 2018

Roll-out des BMW M4 DTM mit Zwei-Liter-Turbomotor
Roll-out des BMW M4 DTM mit Zwei-Liter-Turbomotor

Die schönsten Jubelbilder von DTM-Champion Paffett
Die schönsten Jubelbilder von DTM-Champion Paffett

Die DTM-Karriere von Rene Rast
Die DTM-Karriere von Rene Rast

Die DTM-Karriere von Paul di Resta
Die DTM-Karriere von Paul di Resta

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen