powered by Motorsport.com

DTM auf der Nordschleife? Rockenfeller fände es klasse

Der Champion plädiert für ein Gastspiel auf der Traditionsrennbahn, um die Fans wieder zu erreichen und international für Aufmerksamkeit zu sorgen

(Motorsport-Total.com/SID) - DTM-Champion Mike Rockenfeller ist nach Ex-Champion Manuel Reuter der nächste, der von einem zukünftigen Gastspiel der DTM auf der Nordschleife des Nürburgring träumt. "Das wäre ein Mega-Highlight für uns, und persönlich glaube ich, dass das gehen würde", meint Rockenfeller über die Machbarkeit. "Ich glaube, mit so etwas würdest du die Fans wieder erreichen, die derzeit an der DTM zweifeln. Das wäre eine tolle Sache, auch weltweit. Mit so schnellen Autos ist ja ewig nicht mehr gefahren worden."

Christian Hohenadel, Kenneth Heyer

Duellieren sich bald hier wieder DTM-Autos? Rockenfeller wäre begeistert Zoom

Die bei Fahrern und Fans beliebte Idee eine Auftritts in der "Grünen Hölle" wäre allerdings ein logistischer Kraftakt und derzeit wohl nicht realitisch. "Vielleicht gibt es viele Gründe, die ich als Fahrer gar nicht so genau kenne, die dagegen sprechen", erklärt der 30-Jährige: "Realistisch gedacht glaube ich grundsätzlich nicht, dass wir in Zukunft dort fahren werden, aber ich würde mich freuen, wenn es so wäre." In ihrer ersten Ära, die 1996 ihr Ende fand, war die Tourenwagenserie von 1988 bis 1993 auf der Nordschleife zu Gast.

Bereits vor einigen Monaten hatte 'Motorsport-Total.com' die Idee, die Reuter in seiner Rolle als TV-Experte artikuliert hatte, aufgegriffen und sich bei den Motorsportchefs sowie Spezialisten für die Eifelbahn umgehört. Fazit: Die Machbarkeit mit den aktuellen Boliden ist technisch gesehen zweifelhaft und ein DTM-Gastspiel nicht von jedem gerne gesehen - schließlich könnte die Veranstaltung dauerhaft Umbauten an der Strecke zur Folge haben.

DTM powered by Ran.de

DTM-Livestream

Nächstes Event

Hockenheim

2. - 3. Oktober

1. Qualifying TBA
1. Rennen TBA
2. Qualifying TBA
2. Rennen TBA
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!