Blinddarm-OP bei McLaren-Pilot Clemens Schmid: Wackelt der DTM-Saisonstart?

Dörr-McLaren-Pilot Clemens Schmid musste nach dem Testfinale in Oschersleben ins Krankenhaus: Wird er in einer Woche beim DTM-Auftakt an den Start gehen können?

(Motorsport-Total.com) - Turbulentes Finale der privaten DTM-Testwoche am Donnerstag in Oschersleben: Schon während des Testtages klagte Dörr-McLaren-Pilot Clemens Schmid, der insgesamt 82 Runden absolvierte, über körperliche Beschwerden - und musste am späten Abend mit Schmerzen ins Krankenhaus. Diagnose: Es ist der Blinddarm!

Titel-Bild zur News: Clemens Schmid

Kann Clemens Schmid in einer Woche wieder in den McLaren-Boliden einsteigen? Zoom

"Ich versuche, Carlos Sainz zu kopieren", scherzt der Österreicher auf Instagram - und postet ein Video, das ihn um 2:25 Uhr nachts mit einer Infusion zeigt. Eine Anspielung auf den Formel-1-Piloten von Ferrari, der wegen einer Blinddarm-Operation das zweite Saisonrennen in Saudi Arabien verpasste und dann sensationell den Australien-Grand-Prix gewann.

Aber bedeutet das, dass auch Schmids Saisonauftakt wackelt, der in einer Woche in Oschersleben steigt? "Ich werde heute Nachmittag operiert", so Schmid auf Nachfrage von Motorsport-Total.com. "Laut den Ärzten sollte es mit dem Start in Oschersleben schon klappen, wenn die Operation reibungslos verläuft."

Daher heißt es Daumen drücken für Schmid, der im Krankenhaus in Neumarkt in der Oberpfalz liegt. Für die McLaren-Truppe Dörr Motorsport wäre ein Ausfall bitter, denn der 33-jährige Österreicher, der in den vergangenen zwei Jahren in der DTM im Grasser-Lamborghini saß, spielt bei den Neueinsteigern eine tragende Rolle, da der 19-jährigen Rookie Ben Dörr noch Erfahrung braucht.

Was passiert, wenn Schmid nicht rechtzeitig bis zum Freitag in einer Woche fit wird, an dem zwei Freie Trainings anstehen? "Aktuell haben wir uns darüber noch gar keine Gedanken gemacht", sagt Teammanager Robin Dörr im Gespräch mit Motorsport-Total.com. "Wir warten jetzt mal die Operation ab und halten die Füße still, bis wir wissen, wie es ihm geht."

Generell ist das Team aus Frankfurt optimistisch, dass Schmid in einer Woche wieder im orangen McLaren S720 GT3 Evo mit der Startnummer 85 Platz nehmen wird. "Wir drücken Clemens die Daumen und rechnen damit, dass er bei unserer DTM-Premiere am Start sein wird", so Robin Dörr.

Neueste Kommentare

DTM Live

DTM-Livestream

Nächstes Event

Zandvoort

7. - 9. Juni

1. Qualifying Sa. 09:55 Uhr
1. Rennen Sa. 13:30 Uhr
2. Qualifying So. 9:55 Uhr
2. Rennen LIVE So. 13:30 Uhr

Folgen Sie uns!