powered by Motorsport.com

Rallye Dakar: Casale zum Auftakt bei den Quads vorne

(Motorsport-Total.com) - Ignacio Casale (Yamaha) hat das Unternehmen Titelverteidigung in der Quad-Wertung bei der Rallye Dakar erfolgreich gestartet. Der Chilene fuhr auf der ersten Etappe zwischen Buenos Aires und Villa Carlos Paz, von der 175 Kilometer gewertet wurden, mit 1:37:08 Stunden die schnellste Zeit. Der Pole Rafal Sonik belegte mit einem Rückstand von 1:07 Minuten Rang zwei, Dritter wurde Sergio Lafuente (+1:23 Minuten).

"Die Prüfung war großartig und sehr schnell. Ich denke, ich habe es ganz gut gemacht", sagt Casale. "Es war recht locker, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass mein Quad in der Spitze etwas schneller gewesen wäre. Zum Schluss musste ich ein wenig auf die Kupplung achten."

Die erste Etappe wurde bei den Quads bereits zu einer Art Yamaha-Markenpokal. Quads des japanischen Herstellers belegten acht der ersten zehn Plätze. Lediglich Mohammed Abu-Issa (Honda) gelang es als Fünftem (+3:03 Minuten) in die Yamaha-Phalanx einzudringen.

Ergebnis WP 1 und Gesamtwertung (Top5):

01. Ignacio Casale (Yamaha) - 1:37:08 Stunden
02. Rafal Sonik (Yamaha) +1:07 Minuten
03. Sergio Lafuente (Yamaha) +1:23
04. Mauro Almeida (Yamaha) +2:41
05. Mohammed Abu-Issa (Honda) +3:03

JETZT ZUM LIVESTREAM!