powered by Motorsport.com

Peugeot vor Rückkehr zur Rallye Dakar?

Angeblich denkt der französische Autohersteller Peugeot über eine Rückkehr zur Rallye Dakar nach: Im Gepäck hätte man mit Peterhansel und Loeb zwei Legenden

(Motorsport-Total.com) - Kehrt Peugeot auf die Bühne Rallye Dakar zurück? Wie unsere Kollegen von 'Autosport' berichten, wird der französische Hersteller derzeit intensiv mit einer erneuten Dakar-Teilnahme ab 2015 in Verbindung gebracht. Die vierfachen Sieger sollen mit Speerspitze Stephane Peterhansel, der die Wüstenrallye auf zwei und vier Rädern insgesamt elfmal gewinnen konnte, einen neuen Angriff wagen. Auch eine Beteiligung von Rallye-Legende Sebastien Loeb steht im Raum.

Peugeot erwägt schon für 2015 eine Rückkehr in die Rallye Dakar

Peugeot-Sport-Teamchef Bruno Famin soll sich im vergangenen Monat bereits mit Peterhansel getroffen haben, um mit ihm über ein mögliches Programm zu diskutieren. Einen ersten Schritt erreichten die Franzosen in diesem Jahr mit dem Gewinn des Bergrennens Pikes Peak, das Loeb in Rekordzeit für sich entscheiden konnte. "Pikes Peak war ein einmaliges Programm", sagt Famin. "Es war ein sehr guter Erfolg, alle Peugeot-Leute waren glücklich und auch alle Fans waren glücklich."

"Jetzt müssen wir aber an die Zukunft denken", ergänzt Famin und beteuert, viele Ideen in dieser Richtung zu haben. "Wir müssen sehen, was das Beste in Sachen Kommunikation und Ertrag ist - und es muss sehr interessant sein." Ob die Rallye Dakar dazugehört, wollte der Teamchef nicht explizit sagen - für 2014 ist aber kein Dakar-Besuch geplant. Was man alternativ machen will, hängt vom Budget ab, das noch nicht festgelegt wurde. "Wenn wir diese Informationen haben, dann entscheiden wir, was wir tun. Vielleicht könnte es etwas anderes als Pikes Peak sein, mit einem anderen Auto."

Ein Einsatz von Sebastien Loeb ab 2015 erscheint nach dem geglückten Pikes-Peak-Debüt eine logische Wahl. Auch wenn er ein Citroen-Schützling ist, würde der Wechsel in der gleichen Autofamilie (PSA; Anm. d. Red.) bleiben. Zudem würde sich ein Einsatz bei der Rallye Dakar nicht mit seinen Einsätzen in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft beißen, da die WTCC ihre Saison wohl weit nach Januar beginnen wird.

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!