powered by Motorsport.com
  • 31.01.2019 · 20:04

  • von Stefan Wagner

Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte

Der kleine Offroader ist das reinste Fest für Tuner und Karosseriebauer

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Der Suzuki Jimny ist zweifellos einer der automobilen Höhepunkte der letzten (und kommenden) Monate. Der kleine Gelände-Racker hat auch uns völlig verzaubert. Klar, objektiv betrachtet gibt es sicher bessere, modernere Kleinwagen.

Aber er ist eine herrlich ehrliche Haut, er ist im Gelände eine Wucht, ihn zu fahren macht einfach Spaß und er sieht absolut hinreißend aus. Das scheinen auch viele andere Menschen so zu sehen, denn die Nachfrage nach diesem zwergigen Geländewagen ist so hoch, dass Suzuki sie nicht mehr befriedigen kann.

Woran das liegt? Siehe oben. Außerdem scheinen viele Autokäufer die Nase voll zu haben von all den normalen SUVs mit ihrem Marketing-Gedöns und Lifestyle-Hokus-Pokus. Aber der Jimny hat noch einen weiteren Vorteil, man kann ihn nämlich aufs Vortrefflichste aufmotzen. Und das wird auch schon fleißigst getan.

Die Tuner und Karosserie-Umbauer scheinen einen wahren Narren an Suzukis Micro-Offroader gefressen zu haben, bauen Pickups, Abenteuer-Gefährte und gepimpte Mini-G-Klassen. Was mit dem Jimny alles geht, sehen Sie in dieser Galerie. Viel Spaß damit.

Der Jimny im Test
Video: Suzuki Jimny im Test - Darum ist er großartig!
Micro-Offroad-Box Suzuki Jimny 2018 im Test

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter