powered by Motorsport.com
  • 12.04.2017 · 20:48

Rückruf: BMW G 310 R macht schon wieder Ärger

Bei der in Indien gebauten BMW G 310 R gibt es offensichtlich Ärger mit mangelhaften Schrauben. Betroffen sein sollen der Bremssattel und der Lenker

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Erst wurde der Marktstart wegen Getriebeproblemen in letzter Minute verschoben, nun kommt nicht einmal einen Monat nach den ersten Auslieferungen schon einen Rückruf: Bei der in Indien gebauten BMW G 310 R gibt es offensichtlich Ärger mit mangelhaften Schrauben. Betroffen sein sollen der Bremssattel und der Lenker. Eine offizielle Bestätigung aus München blieb bislang aus, aber die Händler haben die Kunden bereits entsprechend informiert. Den Fahrzeughaltern wird empfohlen, das Motorrad vorerst nicht weiter zu fahren.

BMW G 310 R

BMW G 310 R Zoom

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter