powered by Motorsport.com
  • 19.07.2012 · 09:44

Noch mehr Autobahnbaustellen auf über 2000 Kilometern

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Die Zahl der Autobahnstellen hat sich auf dem Höhepunkt der Ferienreisewelle ein weiteres Mal erhöht. Damit dürfte das Staurisiko erneut zunehmen. Nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) sind derzeit 544 Baustellen eingerichtet, das sind 95 mehr als noch vor drei Wochen. Auf einer Strecke von insgesamt über 2000 Kilometern gibt es etwa aufgrund von Fahrbahnerneuerungen verengte Fahrstreifen, die den Verkehrsfluss beeinträchtigen.

Vor knapp einem Jahr zählte der ACE 510 Autobahnbaustellen, 34 weniger als heute. Der Anteil von Baustellen am gesamten Autobahnnetz beträgt derzeit - beide Richtungsfahrbahnen eingerechnet - 8,32 Prozent, vor einem Jahr waren es 7,17 Prozent.

An den Engstellen im Bereich von Autobahnbaustellen entwickeln sich täglich zusammengenommen mehr als 300 Kilometer lange Staus, schätzt der ACE. Auf das Jahr gerechnet sind die durch Baustellen verursachten Staus demnach insgesamt rund 110 000 Kilometer lang. Der ACE forderte die Straßenbaubehörden auf, ihr Baustellenmanagement weiter zu optimieren und den Katalog der Baumaßnahmen auf dem Laufenden zu halten.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen