powered by Motorsport.com
  • 26.10.2018 · 13:00

  • von Adrian Padeanu, übersetzt von Roland Hildebrandt

Mercedes CLA Shooting Brake 2019 Erlkönig: Neuauflage des Lifestyle-Kombis

Lange wurde über die Zukunft des Mercedes CLA Shooting Brake spekuliert. Jetzt zeigt ein Erlkönig das Design der Neuauflage

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Sein oder nicht sein? Frei nach Shakespeare wurde darüber lange beim Mercedes CLA Shooting Brake spekuliert. Manch einem Branchenkenner erschien der Lifestyle-Kombi auf Basis der A-Klasse zu randgruppig. Doch ein Erlkönig zeigt jetzt, dass man in Stuttgart dem CLA Shooting Brake noch eine zweite Chance gibt.

Trotz Tarnung ist erkennbar, dass sich der CLA Shooting Brake formal treu bleibt. Lediglich der hintere Überhang wird etwas länger, damit das charakteristische Heck eleganter auslaufen kann.

Parallelen zum jüngst vorgestellten Kia ProCeed sind vorhanden, doch der ProCeed zeigt auch, dass das Konzept eines Shooting Brake keine Eintagsfliege ist.


Mercedes Erlkönig Weltpremiere CLA Shooting Brake II 2019

Und so wächst die neue A-Klasse-Familie sukzessive: Neben A Fünftürer und A Limousine debütierte jetzt in Paris die B-Klasse. Es folgen der AMG 45, der GLA, der CLA und wohl gegen Ende des Jahres der CLA Shooting Brake. 2020 schließt dann der GLB die geplante Familie von sieben Modellen mit jeweils anderen Karosserien ab.

Video: walkoARTvideos / YouTube

Lesen Sie auch:
Neuer Mercedes CLA am Ring erwischt
Test Mercedes CLS 350 d: Dieses Paket passt (fast) perfekt

Neueste Kommentare