powered by Motorsport.com

LUMMA CLR 8S: Lumma macht den Audi Q8 sehr breit, wütend und grün

Tuner Lumma beglückt den Audi Q8 mit seinem neuen CLR 8S Breitbau-Aerodynamik-Kit. Dazu gibt es für das SUV-Coupé Felgen bis 24 Zoll.

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Erst gestern haben wir offiziell erfahren, dass der Audi Q8 endlich seine Motoren zwei und drei erhält. Zum 286-PS-Diesel gesellen sich ein weiterer V6-TDI mit 231PS sowie ein V6-Benziner mit 340 PS. Die wirklich wichtige Nachricht zum neuen Q8 ist aber gerade eben in die Redaktion geflattert. Jawohl, liebe Besitzer von Doppelgaragen, liebe Profi-Fußballer, liebe Star-DJs - viel zu lange hat es gedauert, aber jetzt ist er endlich da: Der erste Breitbau für Audis SUV-Coupé-Flaggschiff.

Der Dank gebührt in diesem Falle Tuner Lumma, der den Q8 mit seinem CLR 8S Aerodynamik-Kit in ungeahnte Optik-Sphären katapultiert. Egal, ob in giftigem Grün oder unschuldigem Weiß, der Lumma-Q8 scheint prädestiniert für die Trainingsgelände und Nobel-Club-Parkplätze dieser Welt. Das Paket, dass den Ingolstädter X6-Rivalen endgültig Parkhaus-untauglich macht, besteht aus einem Frontspoileransatz, vorderen und hinteren Radhausverbreiterungen, Seitenschwellern, einem Heckansatz mit Diffusor sowie Vierfach-Endrohrblenden. 

Außerdem gibt es noch Winglets für die Frontschürze, einen Sichtcarbon-Aufsatz für die Motorhaube, einen Dachspoiler und eine dreiteilige Lippe für den Kofferraumdeckel. All diese Dinge kann sich der Spoiler-affine Q8-Besitzer auch ohne das martialische Widebody-Kit an sein SUV-Coupé schrauben. 

Wie es sich für ein ordentlich veredeltes Nobel-Crossover gehört, schraubt Lumma auch neue Räder unter den Q8. In der Größenordnung "monumental" (22 Zoll) bis "Queen Mary II" (24 Zoll).

Für das Interieur des schneidigeren Q7-Bruders bietet Lumma auf Anfrage diverse Modifikationen an. Wie das aussehen kann, sehen Sie in der Galerie unten. Das CLR 8S Paket ist für den Audi Q8 ab Sommer 2019 verfügbar.

Auch hier geht Lumma in die Vollen
Lumma: Tuning für den G 63
Lumma-Breitbau für den Range Rover Velar

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!