powered by Motorsport.com
  • 25.08.2010 · 14:40

IAA-Nutzfahrzeuge: GoIng gibt Einblicke in Studium und Beruf des Automobil-Ingenieurs

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Auf der 63. IAA Nutzfahrzeuge (23. - 30.9.2010) in Hannover können sich Schüler ab der zehnten Klasse über Studium und Beruf des Ingenieurs in der Automobilindustrie informieren. Bereits zum vierten Mal führt der Verband der Automobilindustrie (VDA) als Veranstalter der IAA die Workshop-Reihe "GoIng" durch, die unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Prof. Dr. Annette Schavan, steht.

Hier erfahren junge Männer und Frauen, was den Beruf eines Ingenieurs bzw. einer Ingenieurin ausmacht, wie das Ingenieur-Studium aufgebaut ist und welche Voraussetzungen sie mitbringen sollten. "GoIng" ist praxisnah und umfasst Vorträge von Vertretern der Industrie und der Hochschulen. Ingenieure und Ingenieurinnen verschiedener Hersteller und Zulieferer berichten Konkretes aus ihrem Arbeitsalltag. Professoren informieren über das Studium. Ein Besuch verschiedener Ausstellungsstände der Unternehmen rundet die Veranstaltung ab.

"GoIng" findet täglich in der zweiten IAA-Woche, vom 27. bis 30. September 2010, statt. Ansprechpartner beim VDA ist Hans-Thomas Ebner ebner@vda.de. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter http://www.iaa.de/index.php?id=2181.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige