powered by Motorsport.com
  • 28.02.2010 · 11:05

Hamann präsentiert Tycoon Evo M auf Basis des BMW X 6

Hamann, Spezialist für Veredelungen von BMW-Fahrzeugen, zeigt auf dem Autosalon in Genf Publikumstage den 493 kW / 670 PS starken Tycoon Evo M

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Das Fahrzeug auf Basis des BMW X 6 M ist 300 km/h schnell und entwickelt ein maximales Drehmoment von 780 Newtonmetern zwischen 1500 und 5650 Umdrehungen in der Minute. Das ist ein Plus von 115 PS und 100 Nm gegenüber der Serienversion. So beschleunigt das Allradauto in 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h.

Hamann Tycoon Evo M.

Hamann Tycoon Evo M

Der Hamann Tycoon Evo M verfügt über Kotflügelverbreiterungen, durch die die Karosserie 60 Millimeter wächst. Die Flanken prägen zudem neu gestaltete Seitenschweller. Unverwechselbares Erkennungszeichen der Frontpartie ist die Schürze mit den vier markanten LED-Tagfahrleuchten.#w1#

Vergrößerte Lufteinlässe in der Front und der Karbon-Motorhaube sorgen für eine bessere Frischluftversorgung des Motorraums. Am Heck des X 6 M ersetzt Hamann die Originalschürze ebenfalls durch eine Eigenentwicklung mit mittig angebrachten Doppelendrohren. Dazu kommen Heck- und Dachspoiler, die für zusätzlichen Abtrieb sorgen.

Der Tycoon Evo M bietet Hamann mit 23-Zoll-Rädern in den Dimensionen 11,0 x 23 an der Vorder- und 12,0 x 23 an der Hinter-Achse mit Reifen der Größe 315/25 R 23 an. Progressiv gewickelte Federn an der Vorderachse und ein Umbaukit für die Hinterachse senken den Schwerpunkt des Sports Utility Vehicle um etwa 40 Millimeter ab.

Als Ergänzung zur werksseitig angebotenen Innenausstattung bietet Hamann Accessoires aus schwarz-eloxiertem Aluminium in Kombination mit Karbon-Applikationen.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige