powered by Motorsport.com
  • 10.05.2007 · 18:43

Hamann-Murciélago LP640: Stealth-Bomber

Während der Prototyp eines superleichten LP640 auf der Norschleife getestet wird, bietet Tuner Hamann schon einmal die aggressive Optik

(Motorsport-Total.com/autogericke.de) - Auf den ersten Blick erinnern die Hamann-Anbaukomponenten wirklich an die Ecken und Kanten eines Stealth-Bombers. Markantes wie Front- und Heckspoiler oder der zweiteilige Diffusor-Einsatz wird komplettiert durch scharf geschnittene Aufsätze für die seitlichen Lufteinlässe und eine Dachhutze. Alle Teile sind nicht nur in glasfaserverstärktem Kunststoff sondern auch in entsprechend teuerer Carbon-Ausführung erhältlich.

Den solchermaßen "scharf" gemachten Straßen-Bomber machen akustisch zwei Auspuff-Endrohre - wie die Nachbrenner eines Kampfflugzeuges - deutlich vernehmbar. Schall und Rauch, denn das Triebwerk blieb unangetastet! Die 640 PS sollen derzeit auch nicht beim Werk angetastet werden, stattdessen setzt Lamborghini auf ein besseres Leistungsgewicht.#w1#

Besonderes Augenmerk schenkt Hamann natürlich den geschmiedeten 20-Zoll-Rädern der hauseigenen Kreation "Edition Race", vorn mit 235er-Reifen und hinten mit 325er-Pneus versehen. Im Cockpit des Bombers, der in Laupheim auf die Runway rollt, bietet Hamann ein achtteiliges Carbon-Look-Set an. Generell entscheiden aber Geschmack und Geldbeutel des Piloten über die vielen individuelle Gestaltungs-Möglichkeiten.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter