powered by Motorsport.com
  • 10.05.2007 · 09:55

Dodge: Höhenflug - aber nur im Film!

(Motorsport-Total.com/autogericke.de) - Mit einem Fantasie-Fahrzeug (880 km/h, Flughöhe zehn Kilometer) kommt Dodge ins Kino, beworben vom Dodge Charger Nr. 19 beim "Coca-Cola 600".

Die Hauptrolle in dem US-Streifen "Fantastic Four", dessen Premiere 20thCentury Fox für den 15. Juni angekündigt hat, spielt ein galaktischer Dodge- Monster-Sportwagen, gegen den die Viper eine Blindschleiche ist. Dieser Silver-Surfer-Super-Dodge kann vieles, sogar fliegen. US-Spielwaren-Riese Hasbro ist natürlich mit von der Partie, um das Vehikel in die Kinderzimmer zu bringen.

Beim berühmten NASCAR-Rennen "Coca-Cola 600", am 27. Mai auf Lowe´s Motor Speedway, bewirbt der Dodge Charger von US-Rennfahrer Elliott Sadler seinen Moovie-Markenkollegen. "Wir erwarten, dass dessen Wettbewerbs-Stärke mit dem Filmauto konkurrieren kann," tönt Dodge-Marketing-Direktor Mike Accavitti. Aber selbst bei einem Sieg dieses Dodge mit der Startnummer 19 und vieler Freunde des Kino-Dodge, hilft dieser nicht gerade billige Gag Chrysler wohl kaum aus der Krise.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!