Startseite Menü

Ford Focus ST 2019: So wird die Serienversion aussehen

Der Ford Focus ST 2019 steht kurz bevor. Wir haben die neuesten Infos zu Motoren, Technik und Innenraum. Und wir zeigen wie die Serienversion kommt

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Im Prinzip ist der neue Ford Focus ST ja ein offenes Geheimnis. Seit Monaten fahren mehr oder weniger ungetarnte Prototypen durch die Gegend und auch das neue Interieur des Focus-Hot-Hatches haben wir schon in knapp 90 Prozent seiner vollen Pracht gesehen. Obendrein geben die ST-Line-Modelle des normalen Focus ebenfalls sehr gute Hinweise, wie der neue Kompaktsportler aussehen wird. Für unsere Motor1.com-Digital-Künstler war es dieses Mal also ein bisschen leichter. Nichtsdestotrotz haben sie einmal mehr einen hervorragenden Job gemacht. Und so können wir Ihnen jetzt schon zeigen, wie die Serienversion des neuen Focus ST aussehen wird.

Mit der Optik wollen wir uns aber gar nicht so lange aufhalten. Vorne wird es eine neue Frontschürze und einen zweigeteilten Wabengrill geben, am Heck einen relativ dezenten Dachspoiler, einen Diffusor und jeweils links und rechts ein Auspuff-Endrohr. Dazu kommen etwas sattere Seitenschweller und wohl mindestens 18 Zoll große Räder. 

Natürlich steht auch der ST 2019 auf der für den Focus neu aufgelegten Plattform. Das Fahrwerk wird hinsichtlich Kurvenstabilität und Agilität überarbeitet. Ob adaptive Dämpfer Serie sind, muss man abwarten. Dringend nötig wäre eine Differenzialsperre an der Vorderachse. Beim neuen Fiesta ST ist sie optional erhältlich, also dürfte es auch hier eine geben. 

Am meisten brodelt die Gerüchteküche nach wie vor in Sachen Antrieb. Der bisherige Zweiliter-Turbo wird wohl weichen müssen. Einige vermuten eine Variante des 2,3-Liter-EcoBoost-Vierzylinders mit 290 PS aus dem Ford Mustang. Am wahrscheinlichsten ist aber wohl tatsächlich eine stark aufgepumpte Version von Fords 1,5-Liter-Vierzylinder-Turbo, der es im neuen ST auf 275 PS bringen könnte.

Ein Sechsgang-Schaltgetriebe dürfte Standard sein, wie die Prototypenbilder des Innenraums zeigen, wird es aber erstmals auch eine Achtgang-Automatik geben. Übrigens ist Medienberichten zufolge auch wieder ein Diesel-ST geplant. Der 2,0-Liter-Motor aus dem Edge mit 190 PS wird es hier wohl werden. Die Kombi-Version des ST ist ebenfalls wieder mit von der Partie.

Wir erwarten die offizielle Vorstellung des neuen Focus ST in den kommenden Wochen. Marktstart dürfte noch im ersten Halbjahr 2019 sein. Die Preise werden wohl auf dem Niveau des Vorgängers bleiben. Der startete zuletzt bei knapp über 26.000 Euro. Ein neuer Focus RS wird nicht vor 2020 erwartet. 

Mehr zum neuen Focus (und zum neuen ST)
Ford Focus ST 2019: So sieht er aus [UPDATE]
Der neue Ford Focus im Test

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Das neueste von Motor1.com

Puritalia Berlinetta: Italienischer Sportwagen mit V8-Hybrid-System
Puritalia Berlinetta: Italienischer Sportwagen mit V8-Hybrid-System

Audi Q8: Nun drei Motorisierungen bestellbar
Audi Q8: Nun drei Motorisierungen bestellbar

Volkswagen
Volkswagen "Light" Bus: Eine Hippie-Ikone ist zurück

VWs neues Elektroauto soll ID.3 heißen, nicht Neo
VWs neues Elektroauto soll ID.3 heißen, nicht Neo

Mazda MX-5: 30 Jahre Roadster-Historie in Bildern
Mazda MX-5: 30 Jahre Roadster-Historie in Bildern

Cupra kündigt ein Concept Car an
Cupra kündigt ein Concept Car an

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Projektsystemdesigner/in für Getriebesteuerung
Projektsystemdesigner/in für Getriebesteuerung

Ihre AufgabenIn unserer Gruppe bearbeiten wir Getriebeprojekte sowie Fahrzeugsteuerungsprojekte und Motorsteuerungsprojekte für Sportwagenhersteller. Als Systemdesigner*in ...

Aktuelle Bildergalerien

Neue SUVs 2019/2020
Neue SUVs 2019/2020

Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte
Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte

Porsche Macan 2019
Porsche Macan 2019

Die Queen, Trump und Co: Das sind die Autos der Präsidenten und Könige
Die Queen, Trump und Co: Das sind die Autos der Präsidenten und Könige

5 japanische Sportwagen die Ferrari gedemütigt haben
5 japanische Sportwagen die Ferrari gedemütigt haben

Skoda Scala 2019
Skoda Scala 2019

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!