• 01.07.2024 13:02

  • von Stefan Wagner

DMC 190e AMG Evolution Extrem: Teurer EVO II-Restomod-Spaß

Tuner DMC zeigt einen Komplettumbau mit EVO II-Bodykit und Innenraum für den 190er und überraschenderweise auch für den W124: Die Preise sind nicht ohne

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der 190E 2.5-16 EVO II hat auch 34 Jahre nach seinem Debüt nichts an Strahlkraft eingebüßt. Ganz im Gegenteil klettern die Preise auf Auktionen und in den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen in immer schwindelerregendere Regionen um die 300.000 bis 400.000 Euro. Außerdem inspiriert der flügelige Kult-Benz immer mehr Tuner zu Restomod-Umbauten.

Titel-Bild zur News: DMC Mercedes 190e AMG Evolution Extrem (2024)

DMC Mercedes 190e AMG Evolution Extrem (2024) Zoom

Zuletzt zeigten wir Ihnen die faszinierende und technisch extrem aufwendige Neuinterpretation HWA EVO mit Carbon-Karosserie und bis zu 500 PS. Dahinter steckt das Unternehmen des AMG-Gründers Hans-Werner Aufrecht. Das Problem am neuen Über-EVO mit 3,0-Liter-Biturbo-V6: Er kostet 850.000 Euro und wird noch bis Ende 2025 auf sich warten lassen.

Wer schneller und - naja - "günstiger" in EVO II-Stimmung kommen will, der könnte nun bei Edeltuner DMC fündig werden. Sonst widmet man sich dort eher neuen Ferraris, Lamborghinis und ähnlichen Luxusgefährten. Jetzt aber hat man offenbar seine Liebe für Mercedes-Youngtimer entdeckt.

Selbige bringt man mit dem sogenannten W201 AMG 190e 2.5-16 Wide Body Kit zum Ausdruck. Laut DMC wurden dafür authentische Formen aus den 90er-Jahren benutzt. Das Bodykit ist jedoch komplett aus Carbon. Der Preis für Stoßfänger, Frontlippe, Seitenpaneele und die ikonische Heckflügel-Combo aus Dachspoiler, dem berühmten Wing und der Lippe darunter liegt bei 19.990 US-Dollar (18.600 Euro).

Außerdem sorgt der Veredler mit Wurzeln in Ratingen auf Wunsch für ein komplett neues Interieur im Stile des Originals. Kostenpunkt: 29.990 Dollar, also gut 28.000 Euro. Leider hat man uns hierzu keine Bilder mitgeliefert.

Wenn Sie möchten, dass Ihr 190er so aussieht, wie auf den Fotos, die man uns geschickt hat, dann sollten Sie zusätzlich die abgedunkelten Scheinwerfer und Rückleuchten für umgerechnet 1.850 Euro sowie den Satz Gullideckel-Räder für 9.300 Euro erwerben.

Als Kunde können Sie entscheiden, ob Sie Ihr eigenes Auto mitbringen und das Kit bei einem der weltweit ansässigen DMC-Händler installieren lassen wollen oder ob Sie ein komplett neu aufgebautes Fahrzeug direkt von DMC erwerben möchten.

Das Komplett-Paket inklusive Spenderauto liegt bei 299.990 Dollar (ca. 280.000 Euro). Welches Auto hier genau als Basis dient, wird nicht erwähnt. Wir geben ein Update, sobald wir dazu mehr wissen.

Keinen 190er zur Hand, aber einen W124 in der Garage, der nach DTM-Flair lechzt? Kein Problem, denn das EVO II-Kit passt laut Hersteller auch an den großen Bruder des W201. Wir würden wirklich gerne sehen, wie das zusammenpasst. Hoffentlich gibt es von diesem ungewöhnlichen Umbau bald ein paar Bilder.

Das macht DMC für gewöhnlich

Lamborghini Revuelto mit Carbon-Kits und massiven Flügeln von DMC
Ferrari Purosangue Tuning: Breitbau fürs Ferrari-"SUV"

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Twitter