powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 05.09.2011 11:36

BMW baut BMW Online Internet im Auto aus

Mit umfangreichen Erweiterungen baut BMW seine internetbasierten Dienste im Auto weiter aus. Ab September können Connected Drive-Kunden, neue Anwendungen aktivieren

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Diese Anwendungen dienen vor allem auf Reisen für zusätzlichen Komfort durch gezielt ausgewählte und aufbereitete Informationen.

internetbasierte Dienste BMW

Zoom

Neu verfügbar sind der Zugriff auf das Bewertungsportal Qype, die Suche nach Serviceeinrichtungen der Deutschen Post, der Dienst Wiki Local und eine Kennzeichensuche.

Die jeweiligen Informationen werden über ein von BMW entwickeltes und bereitgestelltes Online-Portal mittels Internet-Verbindung ins Fahrzeug übermittelt und auf dem Kontrolldisplay des Bediensystems iDrive dargestellt. Das erweiterte Angebot steht nicht nur allen künftigen, sondern auch einer Vielzahl von bereits registrierten Connected Drive-Kunden ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

Die Anwendungen können je nach Modell und Ausstattung in allen Fahrzeugen mit Produktionsdatum ab August 2008 (BMW 7er mit Navigationssystem Professional und Handyvorbereitung) beziehungsweise November 2008 (weitere Modelle mit Navigationssystem Professional und Handyvorbereitung) sowie September 2009 (Modelle mit Navigationssystem Business und Handyvorbereitung) genutzt werden.

Zum Aufbau der dazu erforderlichen Online-Verbindung wird eine im Fahrzeug verbaute SIM-Karte genutzt. Im neuen BMW 1er können ausgewählte Inhalte alternativ auch über eine mit dem Mobiltelefon des Kunden hergestellte Internetverbindung ins Fahrzeug übertragen werden. Dafür wird die Option BMW Live angeboten.

Sie umfasst kostenfreie Nachrichten über RSS-Feeds, Wetterinformationen sowie die Services Google Lokale Suche, Google Panoramio und Google Street View. Die neuen, ab September 2011 nutzbaren Anwendungen sind sowohl für BMW Online als auch für BMW Live verfügbar.

Die aktuelle Ergänzung des Angebots umfasst vier internetbasierte Anwendungen. Per Zugriff auf den Internet-Bewertungsdienst Qype bekommt der BMW-Fahrer nutzergenerierte Auskünfte über Restaurants, Hotels, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen jetzt direkt ins Fahrzeug geliefert. Sobald er die Anwendung unter dem Menüpunkt "Qype" startet, werden je nach ausgewählter Region und Kategorie alle Punkte, für die Bewertungen vorliegen, angezeigt.

So wird der Fahrer bereits auf dem Weg zu seinem Reiseziel beispielsweise mit Empfehlungen für einen Museums- oder Bar-Besuch versorgt. Die Anwendung Deutsche Post versorgt den Fahrer mit den Adressen von Filialen, Verkaufspunkten, Briefkästen, Packstationen und Geldautomaten der Cash Group im jeweiligen Umfeld des Fahrzeugs.

Ebenfalls standortbezogen lassen sich Informationen des Dienstes Wiki Local während der Fahrt abrufen. Mit dieser Anwendung werden die mit Geodaten verknüpften Einträge in der Online-Enzyklopädie Wikipedia in das Fahrzeug übertragen. Komplettiert wird das erweiterte Online-Angebot von BMW um die Funktion Kennzeichensuche. Nach Eingabe eines Kfz-Kennzeichenkürzels wird der entsprechende Städtename beziehungsweise Landkreis oder Verwaltungsbezirk angezeigt.

Alle mit Hilfe der neuen Browser-App aufgerufenen Einträge können per Knopfdruck als Reiseziel in das Navigationssystem übernommen werden. Darüber hinaus bietet die intelligente Vernetzung zwischen Fahrer, Fahrzeug und Umgebung auch die Möglichkeit, eine im jeweiligen Eintrag hinterlegte Rufnummer direkt zum Aufbau einer Telefonverbindung zu nutzen.

Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Grande Emozioni: Das Museo Enzo Ferrari
Grande Emozioni: Das Museo Enzo Ferrari

Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)
Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)

Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise
Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise

H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet
H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este
BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este

Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt
Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Engineer (m/f/d) Simulation Development
Engineer (m/f/d) Simulation Development

Your tasks: further develop TMG’s vehicle-dynamic software tools, full-vehicle simulation models and model-based development processes apply your models to real-time ...

Aktuelle Bildergalerien

Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops
Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops

So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus
So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus

Opel: Alle neuen Autos bis 2020
Opel: Alle neuen Autos bis 2020

Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen
Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen

Neue SUVs 2019/2020
Neue SUVs 2019/2020

Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte
Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte

Aktuelle Auto-Videos

VW T-Cross (2019) im Test: Nutzlos oder nützlich?
VW T-Cross (2019) im Test: Nutzlos oder nützlich?

Mazda3 (2019) im Test: Quicklebendig!
Mazda3 (2019) im Test: Quicklebendig!

Vergleichstest: Opel Corsa GSi vs. Mini Cooper 1.5
Vergleichstest: Opel Corsa GSi vs. Mini Cooper 1.5

Kia ProCeed GT (2019) im Test: Besser als BMW?
Kia ProCeed GT (2019) im Test: Besser als BMW?

Skoda Kodiaq RS 2019 im Test
Skoda Kodiaq RS 2019 im Test

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!