powered by Motorsport.com
  • 02.01.2008 · 15:56

Bailey: Mischung aus Mustang und Cobra

Auf eine Cobra-Replik, deren Chassis gründlich überarbeitet wurde, baute der Texaner Neal Bailey einen attraktiven Sportwagen...

(Motorsport-Total.com/autogericke.de) - Auf der Suche nach einem geeigneten Vorbild für eine eigene Sportwagen-Kreation fand der 35-jährige Bailey eine Symbiose aus Retro-Look und modernen Stilelementen, stark geprägt vom Shelby-Cobra und dem Ford-Mustang.

"Es war schon immer mein Traum", so Bailey," einen eigenen Sportwagen auf die Räder zu stellen, wobei das Exterieur aggressiv und sexy wirken soll." Das ist ihm ganz gut gelungen, zumindest angesichts der seitlich herausragenden "Ofenrohre" der Auspuffanlage, der kantigen Frontpartie, den geschwungenen hinteren Kotflügeln und dem Doppelblasen-Dach, das genügend Kopffreiheit lässt.#w1#

Ein voll funktionsfähiger Prototyp, der auch europäischen Normen Rechnung tragen soll, ist im Sommer 2008 zu erwarten. Von seiner Resonanz macht Bailey eine kleine Serien-Produktion abhängig. Auf englische Kundschaft hoffend, wird es auch eine rechtsgelenkte Version geben. Zumindest soll dieser Sportwagen, wie Bailey versichert, durchaus mit einem attraktiven Preis aufwarten. Let's wait and see!

Anzeige