powered by Motorsport.com
  • 08.06.2021 · 18:15

  • von Chris Okula, Übersetzung: Manuel Lehbrink

Audi RS 3 Sportback (2022): Erlkönig-Video gibt Sound-Eindruck

Basierend auf diesem Video vermuten wir, dass der neue Audi RS 3 Sportback ein noch großartiger klingender Kompaktsportler werden wird

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Nun, was haben wir denn hier? Es scheint, dass Audi die nächste Generation unseres liebsten fünfzylindrigen Kompaktsportlers vorbereitet. Der Nürburgring ist der Ort, an dem einige der großartigsten Autos der Welt in den Feuern der Grünen Hölle geschmiedet werden, daher sind wir nicht überrascht, diesen getarnten Sportback hier zu sehen. Basierend auf dem Video wird der kommende Audi RS 3 Sportback ein großartig klingender Wagen mit echten Rennstrecken-Fähigkeiten sein.

Audi RS3 Sportback Spy Video Shows Our New Favorite Hot Hatch Zoom

Der kommende Audi RS 3 soll im September 2021 (wahrscheinlich auf der IAA in München) debütieren, was bedeutet, dass wir die endgültige Produktionsversion des RS 3 sehr bald sehen werden. Der RS 3 ist das kleinste RS-Produkt von Audi, aber lassen Sie sich von seiner Größe nicht täuschen. Er ist ein ernstzunehmendes Performance-Auto.

Die letzte Generation des RS 3 wurde von einem 2,5-Liter-Fünfzylinder-Motor mit Turbolader angetrieben, der 400 PS leistet. Dieser unglaubliche Motor war mit einem 7-Gang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe gekoppelt, das die Kraft über Audis Quattro-Allradantriebssystem auf den Boden brachte. Die Beschleunigung betrug 4,1 Sekunden, beim Topspeed waren optional bis zu 280 km/h drin. Das Modell ist seit dem Wechsel von Baureihe 8V auf 8Y nicht mehr erhältlich.


Audi RS 3 auf dem Nürburgring erwischt

Der neue Audi RS 3 wird die Leistung der letzten Generation wohl ein wenig steigern. Er wird größer, leistungsstärker und wahrscheinlich mit mehr Bildschirmen und Leder ausgestattet sein. Das ist die Formel für die Autoentwicklung und das neue Produkt muss auf dem Papier immer besser werden als das aktuelle Auto. Ob es wieder eine Limousine geben wird, bleibt abzuwarten. Erklönig-Sichtungen deuten aber darauf hin.

Wie werden all diese Neuerungen das Fahrerlebnis verbessern? Nun, wir werden bis September warten müssen, um die Ergebnisse all dieser zusätzlichen Entwicklungen zu sehen. Wir rechnen jedoch mit einer Leistung irgendwo zwischen 420 und 450 PS, einer 0-100-km/h-Zeit unter vier Sekunden aber unveränderten Höchstgeschwindigkeiten. Preislich können Sie sich am aktuellen RS Q3 orientieren. Ebenfalls aber mit steigender Tendenz.

Quelle: Automotive Mike

Modellpflege und Planungen von Audi:

Vollelektrischer Audi RS 4 mit Mega-Drehmoment wohl in Planung

Audi: Modellpflegen für diverse Baureihen

Neueste Kommentare