powered by Motorsport.com

Audi Q5 Sportback (2021) Rendering: Mehr Style, weniger Platz

Dieses Rendering dürfte sehr nah an der Serienversion des neuen Audi Q5 Sportback sein. -Das SUV-Coupé soll BMW X4 und Mercedes GLC noch 2020 fordern

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Audis Q-Familie ist in den letzten Jahren förmlich explodiert, aber auch das ist nur ein weiterer Beweis, dass der SUV-Hunger der Menschen aktuell nahezu unstillbar ist. Die Vier Ringe bieten IHnen derzeit alles vom kleinen Q2 bis zum ganz und gar nicht kleinen Q8. Dazu kommt noch das Duo der elektrischen E-Tron-SUVs. 

Und noch in diesem Jahr wird die Palette der Hochsitze um zwei weitere Modellneuheiten erweitert. Die Rede ist vom elektrischen Q4 E-Tron und von diesem Burschen hier - dem Q5 Sportback. 

Bis vor einiger Zeit war der Begriff noch für Schräghecks und die größeren Viertürer-Coupés reserviert. Mit dem Q3 Sportback und dem E-Tron Sportback hat er aber auch Einzug ins SUV-Segment gehalten. Das nächste Sports Utility Vehicle, das eine schnittigere Dachlinie bekommt, ist nun der frisch geliftete Q5. Unsere guten alten Freunde von Kolesa sind deshalb ein wenig in sich gegangen und haben sich ausgedacht, wie das ganze denn aussehen könnte. 

Während die Schönheit wie immer im Auge des Betrachters liegt, finden wir - zumindest anhand dieser Renderings - nicht unbedingt, dass der neue Ansatz den Q5 zu einem schöneren SUV macht. Dazu kommen die traditionellen Schwächen eines SUV-Coupés, wie weniger Kopffreiheit, weniger Kofferraumvolumen und in aller Regel auch ein höherer Preis. 

Die russischen Pixel-Künstler hinter diesem Rendering nutzten als Vorlage ein offizielles Bild des Q5 Facelift. Wir gehen mal davon aus, dass es auch einen SQ5 Sportback geben wird. Zuletzt schloss ein Audi-Offizieller auch nicht unbedingt aus, dass man noch einen RS Q5 nachschieben werde

Aber denken Sie bloß nicht, dass damit bereits das Ende der SUV-Fahnenstange erreicht wäre. Ein Q4 E-Tron Sportback ist relativ wahrscheinlich und sogar über ein neues SUV-Flaggschiff namens "Q9" als Mercedes-GLS- und BMW X7-Gegner wurde bereits spekuliert. Audi hat sich den Namen Q9 2013 schützen lassen und sagte damals, man habe "so viele Ideen" für ein SUV-Topmodell. 

Quelle: Kolesa.ru

Die neuesten Q5-Entwicklungen

Audi Q5 Sportback (2021): Neue Erlkönigbilder zeigen erstmals den X4-Gegner
Audi Q5 Facelift (2020) bietet Rückleuchten mit vier verschiedenen Designs

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!