powered by Motorsport.com

Audi A3 Limousine (2020) Rendering: Vorhersehbar schick

Diese Woche hat Audi den neuen A3 Sportback vorgestellt, keine große Überraschung also, dass sich die Pixelkünstler bereits an die Limousine machen

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Erst seit Dienstag wissen wir offiziell, wie der neue Audi A3 Sportback aussieht. Aus einer pompösen Präsentation auf dem Genfer Autosalon wurde wegen dessen Absage letztlich ein digitales Debüt der vierten A3-Generation.

Dass es auch von dieser wieder eine Limousine geben wird, ist bereits klar. Und weil ein Rendering-Künstler mal wieder besonders schnell unterwegs war, können wir uns schon jetzt ziemlich gut vorstellen, wie diese aussehen wird. 

Zugegeben, man benötigt nicht sooo viel Fantasie, um sich vorzustellen, wie ein A3 mit richtigem Kofferraum aussehen könnte. Trotzdem gibt uns diese digitale Fingerübung einen sehr guten Eindruck von dem, was bald auf uns zu kommt. Verantwortlich zeichnet Kleber Silva.

Abgesehen von der Streckung des Sportback-Hecks inklusive der Unterbringung einer Kofferraumklappe hat er auch den Dachreling-Ansatz entfernt, der den Schrägheck-A3 immer ein bisschen aussehen lässt, wie einen Kombi. Das Resultat ist eine attraktive Kompakt-Limousine, die sich definitiv nicht vor der A-Klasse Limousine oder dem neuen BMW 2er Gran Coupé verstecken müsste.  

Der A3 Sportback wird anfangs mit einem 150-PS-Benziner und zwei 2,0-Liter-Dieseln mit 115 und 150 PS zu haben sein. Ein 110-PS-Dreizylinder und ein 150-PS-Mildhybrid-Vierzylinder folgen in Kürze. Genau wie der S3 mit 310 PS. Auch zwei Plug-in-Hybrid und einen etwa 400 PS starken RS 3 wird es geben. Es ist davon auszugehen, dass die A3 Limousine weitgehend die gleichen Motorenoptionen erhalten wird. 

Audi hat noch nicht verkündet, wann die Limo vorgestellt wird, wir gehen aber davon aus, dass sie auf einer der nächsten großen Automessen debütiert. Die New York Auto Show wäre ein Kandidat für die vor allem in den USA beliebte Variante. Womöglich dauert es aber auch noch bis zum Pariser Autosalon im Oktober. 

Quelle: Kleber Silva / Behance

Die Sport-A3s kommen

Neuer Audi S3 (2020) im Vorab-Test: So fährt der AMG A 35-Gegner

Neue Audi RS3 (2020) Erlkönigbilder zeigen A 45-Gegner bei Wintertests

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige