powered by Motorsport.com

Abt Cupra Formentor: Tuning auf 370 PS

Mit seinem 2.0 TSI, der 310 PS leistet, ist der Cupra Formentor bereits flott unterwegs - Doch Abt legt noch einmal drauf: 370 PS dank Tuning

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Die spanische Marke Cupra brillierte bislang durch besonders dynamische Fahrzeuge auf Seat-Basis. Mit dem SUV-Coupé Formentor ist seit kurzem das erste Modell mit komplett eigenständiger Karosserie auf dem Markt. Sportlich ambitionierte Autofahrer lockt dabei jedoch nicht nur die dynamische Linienführung: Denn das Topmodell namens VZ 2.0 TSI kann immerhin mit 310 PS (228 kW) Leistung und 400 Newtonmeter Drehmoment aufwarten.

Ferner wurde das hier serienmäßige Aktivfahrwerk gemeinsam mit Rennfahrer Mattias Ekström abgestimmt, der früher für Abt Sportsline in der DTM fuhr. Aktuell startet der bekannte Pilot übrigens für das Team Abt Cupra XE in der neuen Elektro-Serie Extreme E. Angesichts der engen Zusammenarbeit mit der spanischen Marke versteht es sich fast von selbst, dass der Allgäuer Tuner nach dem Ateca auch den neuen Formentor sportlich optimiert.

Der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge aus dem VW- und Audi-Konzern bringt deshalb unter anderem eine Leistungssteigerung auf 370 PS (272 kW) und 450 Nm für den Formentor an den Start. Dabei kommt das Hightech-Steuergerät Abt Engine Control (AEC) zum Einsatz.

Der Zuwachs von 60 PS (44 kW) und 50 Nm schlägt sich auch in der Beschleunigung nieder: Hier vergehen für den Spurt von 0 auf 100 km/h nur noch 4,6 statt 4,9 Sekunden. Damit rückt sogar ein handgeschalteter Porsche Boxster GTS in Schlagdistanz.

Wer den Spurt akustisch noch emotionaler untermalen möchte, kann zum Ende des 1. Quartals 2021 zusätzlich eine vierrohrige Abt Abgasanlage ordern. Die Durchmesser der mattschwarzen Edelstahlendrohre betragen 102 Millimeter.

Für das aktive Fahrwerk gibt es auf Wunsch zudem Fahrwerksfedern, die rundum für eine Tieferlegung von bis zu 35 mm sorgen. Ein zusätzlicher Eyecatcher sind die Leichtmetallräder von Abt Sportsline. So ist das Fotofahrzeug mit dem 20 Zoll großen Rad "Abt Sport GR" ausgerüstet. Dieses mattschwarze Design bietet ein stark konkaves Felgenbett und eine komplett diamantbedrehte Oberfläche.

Noch mehr Tuning von Abt:

Test Abt RS6-R (2020): Was kann der Über-RS 6 mit 740 PS?
Audi S3 (2020) von Abt: Mehr Biss für den Kompakt-Sportler

Optional ist das Rad in "glossy black" mit diamantbedrehtem Felgenhorn verfügbar. Weitere Möglichkeiten sind mit den 19-Zoll-Modellen Abt DR und ER-C sowie dem 20-Zoll-Rad FR gegeben. In Summe bietet der Fahrzeugveredler somit zahlreiche Optionen, um die Faszination des Cupra Formentor noch zu steigern.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!