Startseite Menü

A1GP-Ferrari: Schon halbe Saisondistanz gefahren

Mit dem neuen A1GP-Ferrari wurden schon 3.500 Testkilometer abgespult - Marc Gené, Andrea Bertolini und Patrick Friesacher haben in Spanien getestet

(Motorsport-Total.com) - Im Herbst feiert der A1GP-Ferrari seine Rennpremiere, auf der Teststrecke hat der neue Bolide jedoch schon mehr als eine halbe Saisondistanz absolviert. Insgesamt 3.500 Testkilometer wurden mit dem Ferrari schon gefahren. Zuletzt wurde auf den spanischen Kursen Guadix und Jerez getestet.

Ferrari

Der neue Ferrari für die A1GP wird auf Grundlage des F2004 entwickelt Zoom

Dabei übernahm auch Ferrari-Testpilot Marc Gené das Steuer und gewann erste Eindrücke des A1GP-Ferrari: "Es ist ein interessantes Auto und ich hatte sehr viel Spaß. Es ist zwar kein Formel-1-Auto, aber das soll es ja auch gar nicht sein. Man wird damit aufregende Rennen erleben, denn das Auto ermöglicht Überholmanöver und ist sehr extrem zu fahren."#w1#

Den Großteil der Testarbeit hat Andrea Bertolini absolviert, auch Patrick Friesacher saß zwischenzeitlich am Steuer. Das Feedback war durchgängig gut. Alle Tester bescheinigten dem Boliden eine gute Balance, die Reifen haben gut gearbeitet und Schaltung sowie Elektronik waren zuverlässig.

"Das Auto hat jetzt 3.500 Testkilometer absolviert, das entspricht mehr als der Hälfte einer Saisondistanz, und es scheint zuverlässig zu sein", bilanzierte A1GP-Technikchef John Wickham. "Die meiste Zeit haben wir am Motor und an den Kontrollsystemen gearbeitet, aber wir haben uns auch mit Reifen und Chassis beschäftigt. Es gab ein paar kleinere Probleme, was man bei einem völlig neuen Paket auch erwartet. Aber es gibt nichts, was wir nicht bei den nächsten Tests lösen können. Deshalb sind wir zufrieden mit den Fortschritten."

In wenigen Wochen wird wieder in Jerez getestet, danach geht es nach Frankreich. Die Teams können erstmals im August in Silverstone mit dem neuen Auto fahren.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!