powered by Motorsport.com

Neue A1GP-Saison mit elf Rennen

Die neue Saison der A1GP-Serie umfasst elf Rennen auf fünf Kontinenten - Neue Austragungsorte in Italien, Indonesien und Portugal

(Motorsport-Total.com) - Die A1GP-Serie bereitet sich auf die im September beginnende neue Saison vor. Allein schon durch den Wechsel zum neuen Einheitsfahrzeug von Ferrari stehen im so genannten "Weltcup der Nationen" große Veränderungen an. Auch im heute veröffentlichten Rennkalender der Saison 2008/2009 tauchen einige Überraschungen auf, an manchen Stellen ließ man Fragezeichen stehen. Sicher ist auf jeden Fall, dass die Meisterschaft in der neuen Saison um eine Veranstaltung auf dann elf Rennwochenenden ausgeweitet wird.

A1GP Gridgirl

Das deutsche Team hat den Titel 2007/2008 nicht verteidigen können

Zum Ende der vergangenen Serie waren erste Bemühungen bekannt geworden, die A1GP-Serie schon bald in Indien fahren lassen zu wollen. Dieses Vorhaben hat sich zumindest bisher nicht im provisorischen Rennkalender niedergeschlagen. Aber: Die neunte Station der Serie ist bislang nicht genau definiert, am 29. März 2009 soll gefahren werden, aber man scheint noch nicht zu wissen, wo. Fest steht, dass die A1GP ihr Saisondebüt am 21. September dieses Jahres in Mugello geben wird.#w1#

Im Oktober dürfen sich die Fans auf ein mögliches Regenrennen freuen, denn man will dann im niederländischen Zandvoort durch die Dünen jagen. Zwei Wochen später wird sich die Serie dann erstmals in Indonesien in Jakarta präsentieren, am 23. November trifft man sich auf der Strecke in Sepang in Malaysia. Den Abschluss des Jahres bildet im Dezember wieder ein Rennen in China. Einzig der Austragungsort ist noch nicht fixiert. Man verhandelt zurzeit mit den Strecken in Shanghai und Zhuhai, die in der abgelaufenen Saison beide im Kalender waren.

Genau wie 2008 wird auch das kommende Jahr in der A1GP mit einem Rennen im neuseeländischen Taupo begrüßt. Anschließend geht man nach Südafrika, wobei dort noch keine Strecke benannt ist. Zuletzt fuhr man auf dem Stadtkurs in Durban, angeblich finden aber auch Gespräche mit Kyalami statt. Mitte März geht es auf den nächsten Kontinent: Das Rennen in Mexiko City steht dann auf dem Plan. Nach der bereits genannten Lücke Ende März folgt das Rennen in Portugal auf der neu gebauten Strecke an der Algarve, bevor das traditionelle Saisonfinale in Großbritannien am 3. Mai 2009 stattfindet. Brand Hatch ist als erneute Streckenwahl für den Showdown noch nicht bestätigt.

Die A1GP-Termine 2008/2009 im Überblick:

21.09.2008 Mugello, Italien
05.10.2008 Zandvoort, Niederlande
09.11.2008 Jakarta, Indonesien
23.11.2008 Sepang, Malaysia
14.12.2008 TBA, China
25.01.2009 Taupo, Neuseeland
22.02.2009 TBA, Südafrika
15.03.2009 Mexiko-City, Mexiko
29.03.2009 TBA,TBA
12.04.2009 Algarve, Portugal
03.05.2009 TBA, Großbritannien

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt