Livestream: Präsentation des Peugeot 9X8 Evo - mit Heckflügel!

Peugeot stellt den neuen 9X8 Evo vor, und Motorsport-Total.com überträgt den Launch des neuen Sportwagens mit Heckflügel für alle deutschen Fans live

(Motorsport-Total.com) - Dreimal hat Peugeot die 24 Stunden von Le Mans bereits gewonnen, zuletzt 2009 mit dem 908 HDi FAP und den Fahrern David Brabham, Marc Gene und Alexander Wurz. 2024 soll das Kunststück im besten Fall zum vierten Mal gelingen, und dafür schickt der französische Automobilhersteller mit dem 9X8 Evo ein runderneuertes Fahrzeug an den Start. Und den Launch des 9X8 Evo zeigen wir als eingebettetes Video weiter unten auf dieser Seite im Livestream!

Titel-Bild zur News: Peugeot 9X8

Der Peugeot 9X8 ist Geschichte: Wir zeigen den Launch des 9X8 Evo im Livestream! Zoom

Peugeot will mit der Evo-Version endlich jene Konkurrenzfähigkeit erreichen, die man sich eigentlich schon von der ursprünglichen Spezifikation des 9X8 erhofft hatte. Doch das 2022 in der Langstrecken-WM WEC eingeführte Konzept ohne Heckflügel mag ästhetisch überzeugend gewesen sein - sportlich kam es über einen einzigen Podestplatz in Monza 2023 nicht hinaus.

"Die Idee war, dass es sich weniger um einen Rennwagen als mehr um einen Peugeot handeln würde", sagte Chefdesigner Matthias Hossann im Januar 2022 vor dem Launch des Fahrzeugs. "An den Wänden des Designstudios, in dem der Peugeot 9X8 geboren wurde, hatten wir drei Schlüsselwörter angebracht: ikonisch, effizient, emotional."

"Ich hatte das Wort ikonisch in den Köpfen aller verankert, denn ich wollte ein Auto, das sowohl sofort erkennbar ist als auch den Durchbruch für einen grundlegenden Generationswechsel markiert", so Hossann damals. Das finale Ergebnis habe dann "mit den Merkmalen der vorherigen Generation von Langstreckenfahrzeugen" gebrochen.

Warum Peugeot auf ein neues Konzept setzt

Auch, weil die regulatorischen Rahmenbedingungen in der Zeit, als der 9X8 designt wurde, noch andere waren als heute. Das Auto wurde ursprünglich für ein anderes Hypercar-Reglement gebaut als jenes, das letztendlich in Kraft getreten ist. Der Startschuss für das Projekt war bereits 2019 gefallen; der erste Testträger ging dann im Sommer 2021 in Produktion.

Genau zu dem Zeitpunkt wurde das Reglement geändert, um eine Konvergenz zwischen LMH- und LMDh-Boliden zu realisieren. Unter anderem wurde eine Untergrenze festgelegt, ab der der Hybridantrieb in Allradfahrzeugen wie dem Peugeot eingesetzt werden darf. Plötzlich stand Peugeot mit einem Auto da, das nicht mehr wirklich zum Reglement passte.

Hinzu kamen gerade in der Anfangsphase des Peugeot-WEC-Projekts Zuverlässigkeitsprobleme, die erst im Laufe der Saison 2023 nach und nach behoben wurden. Und beim Saisonauftakt 2024 in Katar waren Mikkel Jensen, Jean-Eric Vergne und Nico Müller drauf und dran, die alte Version des 9X8 mit einem zweiten Platz zu verabschieden, bevor das Auto kurz vor Schluss ohne Benzin ausrollte.

Peugeot-Launch ab 11:00 Uhr im Livestream verfolgen!

Jetzt präsentiert Peugeot den neuen 9X8 Evo, der vom ursprünglichen Konzept abweicht und mit einem traditionellen Heckflügel daherkommen soll. Neben dem Heckflügel wird als signifikante Neuerung erwartet, dass das Auto veränderte Reifendimensionen aufweisen wird, die den Anforderungen des 2021 geänderten Reglements besser gerecht werden.

Mit diesen Reifendimensionen könnte der Peugeot 9X8 übrigens auch in der nordamerikanischen IMSA-Sportwagen-Meisterschaft eingesetzt werden. Und mit Dodge verfügt die Stellantis-Gruppe (der die Marke Peugeot angehört) über eine populäre US-Brand, die sich für ein IMSA-Engagement anbieten würde.

Das Debüt des Peugeot 9X8 in der WEC ist für die sechs Stunden von Imola am 21. April 2024 geplant. Auf Motorsport-Total.com können Peugeot-Fans den Launch des Boliden aber schon am 25. März live miterleben. Der Livestream ist in Deutschland sonst auf keiner anderen Plattform außerhalb der offiziellen Peugeot-Kanäle zu sehen.

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS LIVE

ADAC GT Masters im TV

Nächstes Event

Zandvoort

7. - 9. Juni

Qualifying 1 Sa. 09:15 Uhr
Rennen 1 Sa. 15:15 Uhr
Qualifying 2 So. 09:15 Uhr
Rennen 2 So. 15:15 Uhr

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige