powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Kronos verpflichtet Ickx und will in Le Mans starten

Das belgische Kronos-Team verpflichtet Vanina Ickx und möchte mit einem Lola-Aston-Martin bei den 24 Stunden von Le Mans antreten

(Motorsport-Total.com) - Das Kronos-Team bewirbt sich für einen Startplatz beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans in diesem Jahr. Die Mannschaft von Marc van Dalen, die vor allem aus der Rallye-Szene bekannt ist und 2006 mit Sebastien Loeb und Daniel Elena die Rallye-Weltmeisterschaft gewann, hat vom Orbello-Team einen Lola-Aston-Martin erworben und Vanina Ickx als Pilotin unter Vertrag genommen.

Vanina Ickx

Vanina Ickx heuert bei Kronos an und will auch 2011 wieder in Le Mans starten Zoom

Mit dem LMP1-Fahrzeug, das der Version entspricht, welche 2009 die Le-Mans-Serie gewann, soll allerdings nicht nur beim Langstreckenklassiker an der Sarthe gefahren werden. Einzelne Starts im Rahmen des Intercontinental Le-Mans-Cup (ILMC) sowie der Le-Mans-Serie (LMS) sind ebenfalls geplant.

"Wir sind sehr motiviert, diese Herausforderung anzugehen", heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung des Teams. "Le Mans ist eine legendäre Veranstaltung und es wäre eine große Ehre, daran teilzunehmen - besonders in einem so guten LMP1-Wagen. Wir wollten schon seit langem auf höchstem Niveau in den Langstreckensport einsteigen und die Gelegenheit, die sich mit Vanina Ickx ergeben hat, ist außergewöhnlich."

Wer den Fahrerkader neben der ehemaligen Signature-Pilotin ergänzen soll, steht derzeit noch nicht fest. "Wir befinden uns nach wie vor in einer frühen Phase, was das Kennenlernen des Autos und der neuen Umgebung angeht", schreibt Kronos. "Aber unser Team hat die Fähigkeit, sich anzupassen und zu verändern. Alle Formalitäten wurden auf den Weg gebracht und wir warten nun die Entscheidung des Auswahlkomitees ab."

Kronos ist im Langstreckensport nicht gänzlich unerfahren. Das Team aus Belgien feierte 1999 und 2000 mit einem Peugeot 306 GTI den Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Das neueste von Motor1.com

Dieser alte Ford Bronco ist elektrisch und wunderbar
Dieser alte Ford Bronco ist elektrisch und wunderbar

Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz
Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz

Renault Kangoo (2020): Neue Generation als Designstudie gezeigt
Renault Kangoo (2020): Neue Generation als Designstudie gezeigt

Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan ist sehr speziell
Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan ist sehr speziell

Mercedes-AMG A 45 fast ohne Tarnung erwischt
Mercedes-AMG A 45 fast ohne Tarnung erwischt

Genesis Mint Concept: Kleines Elektro-Coupé auch für Europa?
Genesis Mint Concept: Kleines Elektro-Coupé auch für Europa?

24h Le Mans 1988: Duell Porsche vs. Jaguar
24h Le Mans 1988: Duell Porsche vs. Jaguar

Blancpain GT Monza: 3 Stunden in 45 Minuten
Blancpain GT Monza: 3 Stunden in 45 Minuten

Outtakes beim GT-Masters-Promovideo
Outtakes beim GT-Masters-Promovideo

VW ID. R: Mit F1-Technik zum Nordschleifen-Rekord
VW ID. R: Mit F1-Technik zum Nordschleifen-Rekord

Blancpain GT Monza: Rennhighlights
Blancpain GT Monza: Rennhighlights

Folgen Sie uns!