powered by Motorsport.com

BoP 24h Le Mans 2022: Alpine bekommt mehr Leistung zugestanden

Still und heimlich wurde eine neue Balance of Performance für die 24h Le Mans 2022 veröffentlicht: Diesmal ist Alpine der Nutznießer

(Motorsport-Total.com) - Die Klagen von Alpine wurden erhört: Der grandfathered LMP1 aus dem Hause Oreca bekommt in der neuesten Version der Balance of Performance für die 24h von Le Mans 2022 mehr Leistung zugestanden.

Matthieu Vaxiviere

Alpine bekommt in Le Mans mehr Leistung zugestanden Zoom

So erhöht sich in der neuen BoP-Runde, die der Automobile Club de l'Ouest und die FIA an diesem Donnerstag veröffentlich haben, die Maximal-Energie pro Stint, der Oreca verbrauchen. Statt der ursprünglich vorgesehenen 774 MJ hat Alpine nun 785 MJ pro Stint zur Verfügung.

Und auch die maximale Motorleistung erhöht sich beim Alpine. Waren es ursprünglich noch 420 kW (571 PS), so sind es nun 427 kW (581 PS). Damit reagieren die Regelhüter auf die permanenten Klagen der Franzosen wegen des Topspeed-Defizitis gegenüber Toyota und Glickenhaus.

Am ersten Trainingstag hatten die beiden reinrassigen Hypercars einen Topspeed-Wert von 337,0 km/h. Der Alpine hingegen kam nur auf 327,8 km/h, ihm fehlten also fast zehn Kilometer pro Stunde auf die direkte Konkurrenz.


24h Le Mans 2021: Rennhighlights

Die kompletten Highlights der 89. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans

Die Einstufung für den Toyota GR010 Hybrid und den Glickenhaus 007 LMH bleibt unangetastet. Alle Informationen und Werte gibt es hier noch einmal kompakt zusammengefasst:

24h Le Mans 2022: So sieht die neue Hypercar-BoP aus

Alpine A480-Gibson
Mindestgewicht: 952 Kilogramm
Maximale Leistung: 581 PS (+10)
Max. Energiemenge pro Stint: 785 Megajoule (+11)

Glickenhaus 007 LMH
Mindestgewicht: 1.030 Kilogramm
Maximale Leistung: 707 PS
Max. Energiemenge pro Stint: 910 Megajoule

Toyota GR010 Hybrid
Mindestgewicht: 1.070 Kilogramm
Maximale Leistung: 688 PS
Max. Energiemenge pro Stint: 898 Megajoule
Hybridboost ab: 190 km/h

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Lausitzring

19. - 21. August

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr

Neueste Diskussions-Themen

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club