24h Le Mans stockt Wasserstoff-Demofahrt auf mehrere Fahrzeuge auf

Die Wasserstoff-Demofahrten werden bei der 92. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans nicht mehr nur auf den Mission H24 beschränkt sein - Das sind die Kandidaten

(Motorsport-Total.com) - Einen Schritt näher an der Wasserstoff-Klasse: Bei den 24 Stunden von Le Mans 2024 wird es wieder Demonstrationsfahrten mit Wasserstoff geben, diesmal nicht mehr exklusiv für den Mission-H24-Boliden.

Titel-Bild zur News: Der Mission H24 wird 2024 bei den Demorunden Weggefährten erhalten

Der Mission H24 wird 2024 bei den Demorunden Weggefährten erhalten Zoom

Nach Angaben des Veranstalters ACO sollen mehrere H2-Fahrzeuge zum Einsatz kommen, sowohl mit Brennstoffzelle als auch mit Verbrennungsmotor. Welche genau, verrät die Pressemitteilung noch nicht. Die Demonstrationsfahrt findet unmittelbar vor dem Rennen am 15. Juni zwischen 12 und 13 Uhr statt.

Im vergangenen Jahr waren fünf Fahrzeuge im Hydrogen Village ausgestellt, darunter neben dem Mission H24 der Bosch H2 Demonstrator, den Motorsport-Total.com im vergangenen Jahr bei Entwicklungsfahrten begleitete, der Toyota GR H2, ein Fahrzeug von Alpine (AlpenGlow) und der Foenix H2, ein Wasserstofffahrzeug auf Solution-F-Basis mit Unterstützung von GCK Performance.

Inzwischen hat auch AVL einen Wasserstoffverbrennungsmotor mit sehr hoher Literleistung vorgestellt, der aber noch nicht in Fahrzeugen verbaut ist.

Welches Projekt tatsächlich auf der Strecke zu sehen sein wird, ist derzeit noch offen. Der ACO will vor allem ein Zeichen setzen, dass es in Sachen Wasserstoff vorangeht, nachdem die Einführung der Wasserstoffklasse zuletzt mehrfach verschoben werden musste.

Zudem hat der Automobil-Weltverband FIA angekündigt, sich langfristig auf flüssigen, unter -250 Grad Celsius kalten Wasserstoff als Treibstoff festzulegen. Die bisherigen Projekte sind auf komprimierten, gasförmigen Wasserstoff ausgelegt. Ob sich dadurch die derzeit für 2027 geplante Einführung der Wasserstoffklasse weiter verzögert, bleibt abzuwarten.


Fotos: Bosch H2 Demonstrator


Dennoch ist das Signal klar: Es tut sich etwas, es gibt mehrere Projekte. Zahlreiche Hersteller verfolgen das Programm mit Interesse, wenn auch derzeit noch hinter vorgehaltener Hand.

Es dürfte auch der letzte Auftritt des derzeitigen Mission-H24-Boliden sein, der einige Rennen im Le-Mans-Cup bestritten hat, der dritten Liga des ACO. Eine Evo-Version des Boliden befindet sich derzeit im Aufbau und soll in Le Mans ausgestellt, aber noch nicht bewegt werden.

ADAC GT MASTERS LIVE

ADAC GT Masters im TV

Nächstes Event

Zandvoort

7. - 9. Juni

Qualifying 1 Sa. 09:15 Uhr
Rennen 1 Sa. 15:15 Uhr
Qualifying 2 So. 09:15 Uhr
Rennen 2 So. 15:15 Uhr

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!