powered by Motorsport.com

"Grello"-Meilensteine von Manthey: Die größten Erfolge, Dramen & Geschichten

Fan-Liebling, 24h-Gesamtsieger und DTM-Champion: Der gelb-grüne Manthey-Porsche genießt Kultstatus - Rückblick auf die wichtigen Meilensteine der "Grello"-Geschichte

(Motorsport-Total.com) - Innerhalb weniger Jahre hat sich der gelb-grüne Manthey-Porsche mit dem Spitznamen "Grello" nicht nur zum Fan-Liebling, sondern vor allem zum Erfolgsgarant entwickelt: Rennsiege auf der Nürburgring-Nordschleife, in der DTM - und jetzt sogar bei den 12 Stunden von Bathurst!

Titel-Bild zur News: Der Grello-Porsche genießt Kultstatus - nicht nur am Nürburgring

Der Grello-Porsche genießt Kultstatus - nicht nur am Nürburgring Zoom

Der Manthey-Porsche, der seinen Spitznamen einem alten Mountainbike verdankt, ist seit 2016 auf der Nürburgring-Nordschleife unterwegs. Die Geschichte beginnt aber schon einige Jahre früher, als Olaf Manthey bereits einen Porsche in ähnlicher Lackierung einsetzte.

Der "Dicke", der fünf Gesamtsiege beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring auf seinem Konto hat, gilt als Vorfahre des heutigen "Grello", der in den letzten Jahren ebenfalls mit großen Erfolgen auf sich aufmerksam gemacht hat - sogar auf internationaler Bühne, unter anderem bei den 12h von Bathurst.

In der Saison 2023 startete "Grello" erstmals in der DTM, obwohl Porsche zunächst Bedenken hatte. Doch der Mut wurde belohnt: Thomas Preining feierte drei Siege und krönte sich gemeinsam mit "Grello" zum DTM-Champion 2023. In diesem Jahr wird der Österreicher versuchen, seinen Titel zu verteidigen.

Doch die Geschichte des Manthey-Porsche ist nicht nur von Siegen und Erfolgen geprägt. Es gibt auch Enttäuschungen. Beim FIA-GT-Weltcup in Macau 2018 verunfallte Laurens Vanthoor bereits im Qualifikationsrennen so schwer, dass eine Teilnahme am Hauptrennen nicht mehr möglich war.

Hinzu kommen Ausfälle beim 24h-Rennen, beispielsweise im Jahr 2022, als Vanthoor nach einem Zweikampf mit seinem jüngeren Bruder Dries Vanthoor heftig in die Streckenbegrenzung krachte. Im Jahr 2023 verunfallte Kevin Estre an gleicher Stelle, als ein Reifen am knallgelben Porsche 911 GT3 R den Geist aufgab.


Fotostrecke: "Grello"-Momente von Manthey: Die größten Erfolge, Dramen & Geschichten

Die wichtigsten Erfolge sowie Niederlagen, die besonderen "Lackierungen" des beliebten Manthey-Porsche und der Grund, warum der "Grello" im Jahr 2020 trotz intensiver Planungen nicht beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring starten konnte, lässt sich in unserer Fotostrecke nachschauen.

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS LIVE

ADAC GT Masters im TV

Nächstes Event

Oschersleben

26. - 28. April

Qualifying 1 Sa. 09:15 Uhr
Rennen 1 Sa. 15:15 Uhr
Qualifying 2 So. 09:15 Uhr
Rennen 2 So. 15:15 Uhr

Folgen Sie uns!

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!