powered by Motorsport.com

Bentley nimmt 2015 Kurs Richtung Nürburgring

Das Starterfeld der 24 Stunden am Nürburgring könnte 2015 noch einmal aufgewertet werden: Bentley will den Continental GT 3 in die "Grüne Hölle" bringen

(Motorsport-Total.com) - Das ohnehin schon prominent besetzte Starterfeld der GT3-Autos beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring könnte im nächsten Jahr noch einmal aufgewertet werden. Bentley möchten den Continental GT3, mit dem die britische Marke in diesem Jahr in den Motorsport zurückgekehrt ist, 2015 auf der Nordschleife einsetzen. "Seit wir im Jahr 2012 unsere Rückkehr in den Motorsport angekündigten, haben wir einen Start auf dem Nürburgring im Blick", sagt Rolf Frech, Technik-Vorstand von Bentley.

Steven Kane, Guy Smith

Der Bentley Continental GT3 soll 2015 auf der Nordschleife fahren Zoom

"Wir wussten aber, dass wir das Potenzial unseres Continental GT3 zunächst entwickeln und unter Beweis stellen mussten. Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist eines der härtesten, ein Höhepunkt des Sportwagensports. 2014 ist unsere Lernsaison, aber nachdem der Continental GT3 bereits Rennen gewonnen hat, können wir das Rennen 2015 in Angriff nehmen", so Frech.

In seiner Debütsaison wird der Continental GT3 von Bentley mit Unterstützung des aus der Rallye-Weltmeisterschaft bekannte M-Sport-Team in der Blancpain-Endurance-Series eingesetzt. Beim Rennen in Silverstone gelang dem markanten GT3-Boliden dabei bereits der erste Rennsieg. Daher soll nun 2015 die Herausforderung "Grüne Hölle" folgen. "Ich persönlich kann den Wettstreit auf der mörderichsten Rennstrecke der Welt kaum erwarten", sagt Frech.

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Lausitzring

19. - 21. August

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!