Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Formel-1-Newsletter

Formel-1-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Forum
Die aktuelle Umfrage

Wer ist am ehesten an der Startkollision in Singapur schuld?

Sebastian Vettel
Max Verstappen
Kimi Räikkönen
Keiner, das war ein normaler Rennunfall

Zweiter Force-India-Einsatz für Daly

09. Juli 2012 - 21:27 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Force India gibt Youngster Conor Daly eine weitere Chance. Der junge GP3-Pilot wird am kommenden Donnerstag auf einem britischen Flugfeld einen Aerodynamiktest absolvieren dürfen. Daly durfte in gleicher Funktion bereits im vergangenen Monat auf der Start- und Landebahn des Flugplatzes in Cotswold geradeaus fahren. "Die Formel 1 ist sehr komplex", wird Daly von 'Autoweek' zitiert. "Allein für das Erlernen der Lenkrad-Funktionen braucht man eine ganze Weile."

"Dieser Test wird mir dabei helfen, besser zu verstehen, was man braucht, um ein Formel-1-Auto zu bewegen. Ich möchte meinen Beitrag zu den Fortschritten des Teams leisten. Es ist erstaunlich, wie viel Arbeit an nur einem Tag erledigt wird. Ich werde die meiste Zeit des Tages wirklich im Auto sitzen", so der junge Testpilot. Conor Daly ist der Sohn des früheren Formel-1-Piloten Derek Daly, der zwischen 1978 und 1982 über 10.000 Rennkilometer (Formel-1-Datenbank) in der Königsklasse absolvierte.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben