Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Das könnte Sie auch interessieren
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Pit Lane
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Die aktuelle Umfrage

Was trauen Sie Renault in der Comeback-Saison als Werksteam zu?

Fahren allen anderen um die Ohren.
Das ein oder andere Podium ist drin.
Eine graue Maus im Mittelfeld.
Werden sogar von Manor überholt.

FIA bleibt hart: Keine Starterlaubnis für HRT

17. März 2012 - 11:30 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Um weit mehr als eine Sekunde sind Pedro de la Rosa und Narain Karthikeyan im heutigen Qualifying in Melbourne an der 107-Prozent-Hürde vorbeigeschrammt. Das bedeutet, dass sie laut FIA-Reglement nicht am Rennen teilnehmen dürfen. Allerdings kann - zum Beispiel wegen höherer Gewalt - eine Sonder-Starterlaubnis beantragt werden.

Genau das hat HRT naturgemäß getan, doch die vier FIA-Rennkommissare blieben hart und verweigerten dem spanischen Team eine solche Ausnahme.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben