Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Forum
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
Motorsport-Marktplatz
Opel Motorsport Fahreranzug neuwertig
Preis auf Anfrag
Opel Motorsport Fahreranzug neuwertig - Biete meine sehr gut erhaltenen Opel Motorsport Fahreranzug an. Der Anzug ist von der Marke Sparco u[...]
Die aktuelle Umfrage

Nach Niki Laudas Rücktritt: Wer soll neuer RTL-Experte werden?

Gerhard Berger
Timo Glock
Alex Hofmann
Nico Rosberg
ein anderer
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > News

Formel 1 präsentiert neues Logo in Abu Dhabi

Die Formel 1 wird am Sonntag nach dem Rennen in Abu Dhabi wohl ihr neues Logo enthüllen - Chase Carey will damit neue Energie zu dem Sport bringen

F1-Logo
Das alte Formel-1-Logo gehört bald der Vergangenheit an
© LAT

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 1 wird noch an diesem Wochenende ihr neues Logo präsentieren, das das alte Emblem in Zukunft ablösen soll. Unter der Woche wurde bekannt, dass die Formel 1 drei mögliche Designvarianten beim Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum eingereicht hat, am Sonntag wird das neue Logo aller Voraussicht nach auf dem Podium enthüllt werden.

"Wir dachten, dass das Logo ein guter Weg sei, um die Aufregung und frische Energie zu unterstreichen", sagt Formel-1-Boss Chase Carey bei 'Sky Sports F1' zu den Plänen. "Wir wollen den Sport nicht verändern, aber wir wollen frische Innovation und Energie zu dem Sport bringen, der schon ein großartiger Sport ist", so der Amerikaner.

ANZEIGE

Die Formel 1 soll ein neues Image erhalten und frischer werden - ein neues Logo soll dabei helfen. Alle bisherigen Vorschläge bestehen dabei aus dem Buchstaben F und der Zahl 1 - wie auch das aktuelle Emblem, das mit den drei Farben Schwarz, Weiß und Rot ebenfalls ein F und eine anliegende 1 enthält - und ein drittes Element, dass mit seinen auslaufenden Streifen Geschwindigkeit demonstriert.

In den Sozialen Netzwerken regte sich jedoch bereits Widerstand gegen eine Änderung des Logos. Das ist auch Chase Carey nicht verborgen geblieben: "Immer wenn man etwas ändert, bekommt man unterschiedliche Ansichten", sagt er dazu. "Wir wollten dem Sport neue Energie bringen. Wir haben noch viele Pläne für die Zukunft und viele Dinge, die wir machen wollen."

Artikeloptionen
Artikel bewerten