Startseite Menü

Kommt bald ein neues Formel-1-Logo?

Unter Liberty Media ändert sich in der Formel 1 einiges - möglicherweise auch das Logo: Was die drei neu registrierten Designs für die Serie bedeuten, ist noch unklar

(Motorsport-Total.com) - Die Lizenzgesellschaft der Formel 1 hat beim Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum neue Logos für die Formel 1 registriert. Drei neue Designs wurden am 17.11.2017 eingereicht und als Markenzeichen geschützt. Das aktuelle Logo der Formel 1 besteht aus einem kursiven F, einer sich einfügenden 1 und roten Streifen, die die Geschwindigkeit darstellen sollen. Geschützt ist diese Kombination in Europa offiziell seit 2003.

Formel-1-Logo

Wird das bekannte Formel-1-Logo bald durch ein neues ersetzt? Zoom

Im Zuge der Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media soll der Königsklasse ein neues Image erhalten und offener für ihre Fans werden. Ob damit einhergehend auch ein neues Logo geplant ist, lässt sich nur spekulieren. Die neuen Designs enthalten alle die klassische Kombination aus dem Buchstaben F und der Zahl 1. Dabei sind die Ausführungen sehr unterschiedlich. Während die erste Variante an dem aktuellen Logo der Formel 2 ähnelt, unterscheiden sich die anderen beiden Möglichkeiten deutlich von der aktuellen.

Die zweite Variante besteht aus einer einzigen, geschwungenen Linie, die Buchstaben und Zahl in einem Element verbindet. Dementgegen steht die dritte, kräftigere Variante. Sie besteht aus einem klassischen Buchstaben und der bekannten Zahl. Die drei neuen Logos besitzen in einer zweiten Abwandlung jeweils auch die Unterschrift "Formula 1". Was die neuen Möglichkeiten für die Rennserie bedeuten, ist bisher noch nicht klar.

Es erscheint durchaus möglich, dass Liberty Media das aktuelle Logo in der Formel 1 in näherer Zukunft ersetzen wird. Eine andere Möglichkeit ist, dass die drei Varianten rein dem Marketing oder der Verwendung auf Merchandise dienen. Bemerkenswert ist allerdings, dass keines der neuen Logos eine vergleichbare Darstellung der Geschwindigkeit wie das aktuelle miteinbezieht.

Zuletzt hatte Niki Lauda die neuen Besitzer der Formel 1 für ihre Ansätze kritisiert, noch bevor die neuen Logos bekannt geworden waren. In den sozialen Medien regte sich nach dem Bekanntwerden der neuen Designs bereits Widerstand unter den Fans, die das alte Logo zu bevorzugen scheinen.

Piola Watches

ANZEIGE
Piola Watches Collection

Aktuelles Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Roll-out McLaren MCL33
Roll-out McLaren MCL33

Präsentation McLaren MCL33
Präsentation McLaren MCL33

Präsentation Ferrari SF71H
Präsentation Ferrari SF71H

Alle Formel-1-Autos von Mercedes
Alle Formel-1-Autos von Mercedes

Präsentation F1 W09 EQ Power+
Präsentation F1 W09 EQ Power+

Roll-out Mercedes F1 W09 EQ Power+
Roll-out Mercedes F1 W09 EQ Power+

Aktuelle Formel-1-Videos

Roll-out McLaren MCL33
Roll-out McLaren MCL33

Binotto: Ferrari bleibt innovativ
Binotto: Ferrari bleibt innovativ

Präsentation McLaren MCL33
Präsentation McLaren MCL33

Vettel:
Vettel: "Große Erwartungen" für 2018

Hamilton: Wie es mit Rosberg eskaliert ist
Hamilton: Wie es mit Rosberg eskaliert ist

Folgen Sie uns!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!