Startseite Menü

WM-Auftakt ohne Lada?

Das russische Lada-Team könnte beim Saisonstart in Übersee durch Abwesenheit glänzen und erst zum dritten Wochenende in Marrakesch zusteigen

(Motorsport-Total.com) - Die Spekulationen um das Lada-Werksteam wollen nicht abreißen: Schon unmittelbar nach Beginn der Winterpause war es betont still um das russische Team geworden, dann legte das Transportschiff Anfang Februar ohne die roten Rennwagen Richtung Südamerika ab. Nun wollen unsere Kollegen von 'RTL.nl' erfahren haben, dass Lada beim Saisonauftakt in Brasilien nicht am Start sein wird.

Jaap van Lagen, Kirill Ladygin

Noch ist nicht klar, ob Lada auch in diesem Jahr an der WTCC teilnehmen wird Zoom

Offenbar bestand zunächst die Hoffnung, man könnte das Rennmaterial per Luftfracht auf den Weg bringen, doch auch diese - deutlich kostspieligere - Variante soll sich mittlerweile zerschlagen haben. Unseren Kollegen von 'RTL.nl' zufolge ist es wahrscheinlich, dass Lada mindestens die beiden WM-Stationen in Curitiba und Puebla auslassen muss. Ein verspäteter WTCC-Einstand wäre aber denkbar.#w1#

Angeblich plant der russische Rennstall nun für einen Renneinstand in Marrakesch, wo die WTCC im Mai zum zweiten Mal nach 2009 vorstellig wird. Allerdings ist ein solches Szenario laut 'RTL.nl' gegenwärtig als unsicher und überaus fragwürdig einzustufen: Hinter den Kulissen der Tourenwagen-WM sollen FIA und Lada-Mutterkonzern Avtovaz im Clinch liegen, heißt es aus den Niederlanden.

Noch hat der Automobil-Weltverband zudem die Teilnehmerliste für die neue Saison nicht veröffentlicht, weshalb zwei Wochen vor Saisonbeginn immer neue Gerüchte und Spekulationen bezüglich des Starterfeldes aufkommen. Seit Montag dürfte die FIA allerdings Klarheit in dieser Sache haben, denn am 15. Februar 2010 ist die Meldefrist für die Tourenwagen-WM 2010 abgelaufen...

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Versuchsingenieur Automotive (w/m)
Versuchsingenieur Automotive (w/m)

Ihre Aufgaben: Planung der Versuche in Abstimmung mit der Konstruktion bzw. Applikation Auswahl der geeigneten Messmethoden bzw. Prüfeinrichtungen oder Entwurf eines individuellen ...

Anzeige

Onboard: Eine Runde in Macau
Onboard: Eine Runde in Macau

NASCAR 2018: Phoenix II
NASCAR 2018: Phoenix II

NASCAR 2018: Fort Worth II
NASCAR 2018: Fort Worth II

NASCAR 2018: Martinsville II
NASCAR 2018: Martinsville II

Tracktest: Peugeot 308 TCR
Tracktest: Peugeot 308 TCR